Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Wo genau gibt es in Vorsfelde noch Schwalben?
Wolfsburg Vorsfelde Wo genau gibt es in Vorsfelde noch Schwalben?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 23.03.2019
Ein Zuhause für Schwalben: Der Vorsfelder Heimatverein widmet den Vögeln eine eigene Ausstellung und informiert Hausbesitzer. Quelle: Roland Hermstein
Vorsfelde

„Wo genau gibt es in Vorsfelde noch Schwalben?“ Das ist der Titel einer neuen Ausstellungsreihe, die der Vorsfelder Heimatverein anbietet. Rita Deiders, Naturschutzbeauftragte des Heimatvereins, und Mitorganisator Alfred Riebe luden am Freitag zum Auftakt in den Räumen der Heimatstube ein.

Ausstellung ist mit Hilfe des Naturschutzbundes entstanden

Vorsitzender Roland Polze freut sich sehr darüber: „Unsere Ausstellung ist dank der Unterstützung von Michael Kühn vom Naturschutzbund sehr professionell!“, sagte er. Kühn wiederum ist „sehr dankbar, dass der Heimatverein die Ausstellung nach Wolfsburg geholt hat“. Viele bauliche Entwicklungen hätten das Schwalben-Vorkommen verringert, da die Vogel keine Nester mehr bauen können. Um Schwalben in Vorsfelde eine neue Heimat zu bieten, möchte der Verein Hausbesitzer dazu aufrufen, Nistplätze zu schaffen. Die Ausstellung informiert darüber, einen Büchertisch gibt es auch. Und: „Wir bieten Kunstnester für Hausbesitzer an“, so Deiders.

Für Drömling-Messe organisiert der Verein ein Schwalbenquiz

Holger Emmert, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wendschott, interessierte sich als Gast für die Ausstellung. „Wir wurden vom NABU als schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet“, verriet er und betonte: „Ich unterstütze das Projekt.“

Übrigens: Für die Drömling Messe vom 25. bis zum 28. April bereitet der Heimatverein ein Quiz mit acht Fragen rund um das Thema Naturschutz vor.

Die Ausstellung in der Heimatstube in der Meinstraße ist noch bis zum 14. April zu sehen; die Öffnungszeiten: dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 14 bis 16 Uhr. Weitere Terminabsprachen bietet Rita Deiders nach Absprache unter Tel. 05363/74021 an.

Von Kinga Donasch

Das ist bitter: Nicht nur dass sein 40.000 Euro teurer Audi gestohlen wurde, auch Geldbeutel, Papiere, Tablet und Laptop stahlen Unbekannte einem 39-Jährigen in Reislingen.

22.03.2019

Dringender Handlungsbedarf: Die Fußweg zur Burg Neuhaus ist besonders im Dunkeln durch das verschobene Kopfsteinpflaster gefährlich. Die CDU Neuhaus/Reislingen kämpft für eine Sanierung des Burg-Aufgangs.

22.03.2019

Ende März wollen engagierte Bürger in Reislingen und Neuhaus die Landschaft wieder von umherliegenden Müll befreien. Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs ruft zum Mitmachen auf.

22.03.2019