Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Weihnachtssingen in Hehlingen
Wolfsburg Vorsfelde Weihnachtssingen in Hehlingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 26.12.2018
Schöne Tradition: MGV und Frauenchor Hehlingen luden am Heiligabend-Vormittag zum Weihnachtssingen in die Rolandstraße ein.
Schöne Tradition: MGV und Frauenchor Hehlingen luden am Heiligabend-Vormittag zum Weihnachtssingen in die Rolandstraße ein. Quelle: Tim Schulze
Anzeige
Hehlingen

Was für eine schöne Tradition: Seit nunmehr 27 Jahren laden MGV und Frauenchor Hehlingen am Heiligabend-Vormittag zum öffentlichen Weihnachtslieder singen ein. Diesmal trafen sich rund 200 Hehlingen bei Familie Hildebrandt an der Rolandstraße.

Schneeflöckchen rieselten vom Himmel

Pünktlich um 11 Uhr, als das Open-Air-Chorkonzert begann, fielen tatsächlich winzige Schneeflöckchen vom Himmel. Sehr zur Freude der rund 200 Hehlinger, die sich vor Hildebrandts Garage versammelt hatten. „Wir wollten einfach mal wieder Gastgeber sein“, betonte Carla Hildebrandt – gleichzeitig Vorsitzende des Frauenchors. Zuletzt sei man das 2009 gewesen. Sie gab bekannt, dass sie den Erlös aus dem Verkauf von heißen Getränken komplett der neuen Mädchengruppe Mila spenden will. Das Geld sei bei den unbegleiteten Flüchtlingsmädchen sehr gut angelegt.

„Weihnachtsfroh“

Unter der Leitung von Eckhard Krone sangen beide Chöre dann gemeinsam Weihnachtslieder – darunter „Weihnachtsfroh“, „Ave Maria“ und das „Trommellied“. Immer wieder stimmten die vielen Hehlinger mit ein – so dass ein stimmgewaltiger Weihnachtschor entstand.

„Dieses Treffen an Heiligabend ist eine schöne Tradition“, fand Besucher Uwe Richter. „Ich bin immer wieder gerne dabei.“ Julian Klamt staunte über die Vielfalt der Besucher: „Ich finde es klasse, dass es so viele junge Leute, junge Familien hier sind. Dieses Weihnachtssingen ist ein echter Treffpunkt für Hehlinger geworden, um Freunden und Bekannten frohe Feiertage zu wünschen.“

Ilias Staikos war Ideengeber

Initiator des Weihnachtssingens ist der frühere Wirt im „Hehlinger Hof“, Ilias Staikos. In seiner griechischen Heimat sei das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern üblich – in Hehlingen wollte er das auch einführen. Das ist ihm wahrlich gelungen.

Von Carsten Bischof

Vorsfelde Info-Broschüre - Drömling-Bote ist da
23.12.2018