Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Weihnachtsfeier für Senioren leidet unter dem Datenschutz
Wolfsburg Vorsfelde Weihnachtsfeier für Senioren leidet unter dem Datenschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 07.11.2019
Beliebt: Die Weihnachtsfeier für Senioren aus Brackstedt, Velstove und Warmenau. Wegen der Datenschutzverordnung kann der Ortsrat die Teilnehmer nicht mehr persönlich informieren. Quelle: Boris Baschin
Warmenau

Schnelle Sitzung des Ortsrates Brackstedt/Velstove/Warmenau am Mittwoch im Dorfgemeinschaftsraum Warmenau: In weniger als 30 Minuten wurde die Tagesordnung abgearbeitet. Für vieles gab es Zustimmung, einiges wurde kritisiert.

Angelika Jahns. „Wir bekommen keine Adressen mehr“

So äußerte sich Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns (CDU) nach eigenen Worten enttäuscht darüber, dass die Organisation der Senioren-Weihnachtsfeier, eine der wichtigen Gemeinschaftsveranstaltungen der Ortsteile, unter extensiven Auswirkungen des Datenschutzes leide. „Wir bekommen keine Adressen mehr von der Verwaltung“, bedauerte Jahns, „können also die betreffenden Seniorinnen und Senioren nicht mehr persönlich anschreiben und einladen.“ So müsse man auf allgemeine Aushänge und Bekanntgaben beschränken bzw. Vereine, Verbände und Seniorenkreise aufrufen, zur Feier am 15. Dezember, 14 Uhr, ins neue Dorfgemeinschaftshaus Warmenau einzuladen.

In Anfragen und Anregungen wurden fehlende Parkplatzmarkierungen in der Hannoverschen Straße Warmenau und noch fehlende Fahrbahnmarkierungen auf der sanierten Kreisstraße 46 zwischen Jembke und Brackstedt moniert.

Einspurige Verkehrsregelung auf der K 46

Mit Interesse verfolgt der Ortsrat den Versuch einer neuen Verkehrsregelung an der K 46/Hubertusstraße zwischen Nordstadt und Brackstedt. Hier soll zeitlich begrenzt eine Ampelanlage installiert werden. Verwaltung und Polizei hatten diese Lösung präferiert, während die Ortsräte eher zu einem Kreisel tendierten. In einer Probephase für drei Monate soll nun der Effekt einer Lichtsignalanlage beobachtet werden.

Neue Verkehrsregelung an der K 46: Der Verkehr läuft aktuell einspurig. Quelle: Britta Schulze

Auch die neue Verkehrsregelung der K 46 am Ortsausgang Warmenau Richtung Weyhausen will man im Auge behalten. Weil die Tragkraft der Brücke offenbar gemindert ist, wird gegenwärtig der Verkehr einspurig über die Kleine Aller geführt. Vorrang hat dabei der Verkehr Richtung Weyhausen. Falls sich dies nicht bewähre, könne die gegenwärtige Vorfahrtsberechtigung auch geändert werden, hieß es von der Verwaltung.

Von Burkhard Heuer

Die Abenteuer von Ronny Luschke gehen weiter. Der Wendschotter Hobbyautor Mike Nebel hat seinem Titelhelden neue Geschichten auf den Leib geschrieben – „Hereinspaziert“ ist mittlerweile Nebels drittes Buch. Daraus liest Nebel am 21. November in der Fallersleber Buchhandlung König.

06.11.2019

Wiedersehen nach 40 Jahren: Der legendäre Schlagzeuger Trevor Richards spielt am Freitag, 8. November, bei den Jazz-Freunden. Diesmal im Nordsteimker Lindenhof. Richards bringt die South West Oldtime Allstars mit nach Nordsteimke.

06.11.2019

Neubaugebiet am Promilleweg, Legalisierung der illegalen Häuser am Fuhrenkamp, Umbau der Moorkämpeschule – mit diesen Themen beschäftigt sich der Vorsfelder Ortsrat in seiner nächsten Sitzung.

05.11.2019