Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Kinder aus Vorsfelder Unterkunft gestalten Plakat
Wolfsburg Vorsfelde Kinder aus Vorsfelder Unterkunft gestalten Plakat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 10.05.2019
Stolze Künstler: (v.l.) Shirin, Nesrin, Rima und Nermin präsentieren das Plakat zum Weltflüchtlingstag, das sie gemeinsam mit weiteren Kindern aus der Vorsfelder Unterkunft gestaltet haben. Quelle: Roland Hermstein
Vorsfelde

Wie stellen sich die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft „Am Drömling“ in Vorsfelde ihr Leben „gemeinsam in Wolfsburg“ vor? Genau das sieht man jetzt auf dem offiziellen Veranstaltungsplakat zum diesjährigen Weltflüchtlingstag der unter dem Motto „Gemeinsam in Wolfsburg“ am 20. Juni ab 16 auf dem Hugo-Bork-Platz in der Innenstadt mit einem bunten Programm gefeiert wird. Die stolzen Künstler stellten ihr Werk am Donnerstag vor.

Zu sehen ist ein buntes Haus mit allerlei Fenstern, in denen sich allerhand entdecken lässt. „Wir haben ein Motiv gesucht, an dem sich alle Kinder beteiligen können“, erklärt die Kunstpädagogin Birgit Fabian. Vorgegeben war nur das Motto „Gemeinsam in Wolfsburg“. „Jedes Kind konnte sich überlegen, wie es das Fenster gestaltet. Was ist zu sehen? Wer ist zu sehen?“, erklärt Fabian.

Zusammen mit ihrer Kollegin Claudia Schwieger betreut Fabian das Projekt „Misch mit“ des Vereins „Jugend in der Galerie“ und der Städtischen Galerie. Einmal in der Woche sind sie in der Unterkunft und bieten den Kindern einen gedeckten Maltisch, an dem sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können. Dort werden die Kinder niedrigschwellig an das Bildungssystem herangeführt. Alle Eltern können ihr Kind vorbeibringen. Auch einige Mütter sind mit dabei. „Da findet dann über das Malen die erste Kommunikation statt. Die Sprache lernen geht dann ganz schnell“, freut sich Fabian.

Für das Engagement der begeisterten Kinder bedankte sich am Donnerstag direkt vor Ort Sylvia Cultus, Referatsleiterin Integration der Stadt Wolfsburg. Persönlich überreichte sie jedem Kind einen Farbdruck der selbstgestalteten Collage. „Wie ich finde, ist den Kindern wieder etwas sehr Schönes gelungen. Für die Leistung haben sie Anerkennung und Wertschätzung verdient“, betont Cultus.

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Stadt in Kooperation mit der IG Metall und zwölf weiteren Akteuren aus der Flüchtlingsarbeit den Weltflüchlingstag, der weltweit gefeiert wird. Unter aktiver Beteiligung von Geflüchteten soll im Rahmen einer geselligen Zusammenkunft auf die Situation von Menschen mit Fluchterfahrung hingewiesen werden.

Von Steffen Schmidt

Weil im Barnstorfer Wald der Borkenkäfer wütete, wurde eine große Fläche im Naturschutzgebiet gerodet. Im Ausschuss für Bürgerdienste tauchte nun die Frage auf, ob durch die Maßnahme geschützte Arten in Mitleidenschaft gezogen wurden.

09.05.2019

Die Vorsfelder Kyffhäuser feiern ihr Volksfest am 17. bis 20. Mai. Zum Konzert von Schlagerstar Bernhard Brink nehmen die Kyffhäuser erstmals Eintritt. 200 Karten sind schon weg.

09.05.2019

Aufstockung und Modernisierung der Wohnblöcke im Heidgarten, Verlegung der L290 zwischen Reislingen und Vorsfelde-Süd, neue Gewerbebetriebe im Vogelsang: Der Ortsrat Vorsfelde beschäftigt sich in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 14. Mai (18.30 Uhr, Schützenhaus) mit den großen und wichtigen Themen.

08.05.2019