Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Unfall auf B 188: Vorsfelder Polizei sucht Zeugen
Wolfsburg Vorsfelde

Unfall auf B 188: Vorsfelder Polizei sucht Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 16.09.2021
Unfall auf der B 188: Die Polizei sucht Zeugen.
Unfall auf der B 188: Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Juliane Häckermann (Symbolfoto)
Anzeige
Vorsfelde

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall: Ein Crafter fuhr am Mittwochmittag auf der Bundesstraße 188/ Ecke Wolfsburger Straße in Vorsfelde auf einen Tiguan auf. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Sie kamen ins Klinikum. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Das war passiert: Ein 41-jähriger Tiguan-Fahrer befuhr mit seiner Beifahrerin (46) zur Mittagszeit die B 188 in Richtung Vorsfelde. Hinter ihrem Fahrzeug war ein 44-jähriger Fahrer aus Oebisfelde mit einem Kastenwagen unterwegs.

Tiguan-Fahrer musste bremsen

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei musste der Tiguan-Fahrer im Bereich der Kreuzung zur Wolfsburger Straße verkehrsbedingt halten. Der Crafter-Fahrer fuhr auf den Pkw, der vor ihm fuhr auf. Dabei wurden die Insassen des Tiguan leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum. Der Tiguan war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Bei dem Unfall sind noch einige Fragen ungeklärt. Die Ermittler der Polizeistation Vorsfelde bitten deshalb Zeugen, sich unter Tel. 05363-80 97 00 zu melden.

Von der Redaktion