Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Schlagzeug-Legende Trevor Richards und die Allstars spielen im Lindenhof
Wolfsburg Vorsfelde Schlagzeug-Legende Trevor Richards und die Allstars spielen im Lindenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 06.11.2019
Trevor Richards kommt zu den Jazz Freunden: Er bringt die South West Oldtime Allstars mit. Quelle: Rocco Dürlich
Nordsteimke

Am Freitag, 8. November, geben sich um 20 Uhr die South West Oldtime Allstars mit Trevor Richards im Nordsteimker Lindenhof die Ehre. Das Jazz-Freunde Wolfsburg laden zu dem Konzert ein.

Im November 1979 spielte Trevor Richards mit seinem Trio das erste Mal für die Jazz-Freunde im „Gemütlichen Heinrich“ in Weyhausen, 40 Jahre später kommt der legendäre Schlagzeuger nun mit den South West Oldtime Allstars in das neue Vereinslokal Lindenhof.

Formation neu gegründet

Die im vergangenen Jahr neu gegründete Formation hat sich zusammengefunden, um der Originalmusik von Louis Armstrongs Hot Five/Hot Seven aus den Jahren 1925 bis 1927 neues Leben einzuhauchen, musikalisch auf allerhöchstem Niveau und nicht nur für die Freunde des New Orleans Jazz ein echter Ohrenschmaus.

Trevor Richards, der seit den 60er Jahren abwechselnd in New Orleans und Europa lebte bis der Hurrikan Katrina 2006 sein Haus zerstörte, lernte die Kunst des klassischen Schlagzeugspiels noch von Zutty Singleton und Cozy Cole, beide ehemalige Drummer von Louis Armstrong. In seiner langen Karriere spielte der gebürtige Engländer mit Jazzgrößen wie George Lewis, Albert Nicholas, Chris Barber und Dr. John zusammen.

Der „schwäbische Oscar Petersen

Neben Trevor Richards, der in Hessen lebt, kommen die anderen Mitglieder der South West Oldtime Allstars überwiegend aus dem Südwesten der Republik, unter ihnen Thilo Wagner aus Stuttgart, der mit der Allotria Jazzband schon einige Male im Lindenhof zu hören war. Er gilt als einer der führenden Swing-Pianisten in Deutschland und wird von seinen Fans auch „der schwäbische Oscar Petersen“ genannt.

In folgender Besetzung wird gespielt: Martin Auer (Trompete), Felix Fromm (Posaune), Jürgen Zimmermann (Klarinette), Thilo Wagner (Piano), Thomas Stabenow (Kontrabass), Trevor Richards (Schlagzeug).

Lesen Sie auch:

Jazz-Freunde versprechen wieder Konzerte auf höchstem Niveau

Von der Redaktion

Neubaugebiet am Promilleweg, Legalisierung der illegalen Häuser am Fuhrenkamp, Umbau der Moorkämpeschule – mit diesen Themen beschäftigt sich der Vorsfelder Ortsrat in seiner nächsten Sitzung.

05.11.2019
Reit- und Fahrverein - Sitzschulung mit Deharde in Vorsfelde

Für Christian Deharde ist Reitunterricht ohne Bewegungsübungen nicht mehr denkbar. Pferd und Reiter müssen als Einheit betrachtet werden für ein gutes Ergebnis. Danach ging er in seiner Schulung vor.

05.11.2019

Vierrädrige Old- und Youngtimer fahren sich direkt ins Herz vieler Autofahrer. Diese Erfahrung machten jetzt einige WAZ-Leser, die das Autostadt-Depot besuchen durften.

04.11.2019