Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Ortsräte luden ein – Weihnachtsfeiern für die Senioren
Wolfsburg Vorsfelde Ortsräte luden ein – Weihnachtsfeiern für die Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 08.12.2019
Mehrzweckhalle Kästorf: Senioren-Weihnachtsfeier für Kästorf/Sandkamp. Auch der Chor trat auf. Quelle: Boris Baschin
Kästorf/Sandkamp/Wendschott/Barnstorf/Nordsteimke

Im gesamten Stadtgebiet laden die Ortsräte wieder zu Weihnachtsfeiern für die Senioren ein. Das ist eine jahrelange Tradition, die bei den älteren Bürgern sehr gut ankommt. Auch am Wochenende gab es wieder einige Feiern für sie.

Eine fand in der Mehrzweckhalle in Kästorf statt – knapp 100 Besucher kamen. Der Ortsrat Kästorf/Sandkamp hatte dazu eingeladen und ein abwechslungsreiches Programm dafür vorbereitet: Der Gemischte Chor Polyhymnia aus Tappenbeck unter der Leitung von Sieglinde Meier sorgte für die Musik. Besinnliche Worte gab es von Pastor Matthias Rothkirch von der St. Johannes-Kirchengemeinde Kästorf/Warmenau.

Sogar der Oberbürgermeister kam

Sogar Oberbürgermeister Klaus Mohrs schaute vorbei, trotz seines übervollen Terminkalenders. „Darüber haben wir uns riesig gefreut“, sagt Ortsbürgermeister Francescantonio Garippo. Höhepunkt der Feier war der Auftritt von Sängerin Chiara Fischer. Anschließend warteten Kaffee und Kuchen auf die Gäste – und es gab für jeden Gast ein kleines Geschenk: eine Duftkerze im Glas.

Für Barnstorf und Nordsteimke fand die Weihnachtsfeier für die Senioren im Nordsteimker Sportzentrum statt. Der Kinderchor trat auf, Ortsbürgermeister Hans-Georg Bachmann sprach und auch Pfarrer Wilfried Leonhardt hielt eine kurze Ansprache. Harald Hoppe führte durch das Programm, „bei der Organisation packten die Vereine kräftig mit an“, lobte Bachmann.

Steinbeker-Kinder zeigten einen Sketch

An der Spitze des Helferteams stand Kerstin Koch. Die Vorsitzende der Tanz- und Trachtengruppe „De Steinbekers“, führte außerdem mit den Jüngsten des Vereins einen Sketch auf. Danach folgte eine Kaffeetafel mit Kuchen. Außerdem stand eine Weihnachtsgeschichte auf dem Programm, die die gelernte Märchenerzählerin Karin Burbulla vortrug. Natürlich gab es auch ein Präsent für die Gäste: Lebkuchen.

In Wendschott fand die Senioren-Weihnachtsfeier in der Heiliggeist-Kirche statt. Der Posauenchor Vorsfelde spielte, Weihnachtsgedichte wurden vorgetragen. Und natürlich gab es Kaffee und Kuchen. Am Ende bekam jeder Besucher ein kleines Geschenk. „Einen Stollen und eine süße Tüte“, erklärte Ortsbürgermeister Siegfried Leu.

Von Sylvia Telge

Sie war der Star des Abends: Sängerin Jessy Martens begeisterte am Freitagabend die Besucher im Nordsteimker Lindenhof. Ebenso großartig war ihre Band.

07.12.2019

Neun Tage lang gibt es reichlich Programm in Vorsfelde – denn der Weihnachtsmarkt am Ütschenpaul hat einiges zu bieten. Am Freitagabend war die Eröffnung.

07.12.2019

Die Ermittler schließen nicht aus, dass sich die Täter ins Ausland abgesetzt haben. Vier Monate nach dem Mord an einem 20-jährigen Albaner in Vorsfelde ist die Mordkommission „Tattoo“ aufgelöst worden. Die Fahndung nach den Tatverdächtigen läuft weiter.

06.12.2019