Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sitzschulung mit Deharde in Vorsfelde
Wolfsburg Vorsfelde Sitzschulung mit Deharde in Vorsfelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 05.11.2019
Viel Spaß hatten die Teilnehmer an der Sitzschulung im Reit- und Fahrverein Vorsfelde. Quelle: privat
Vorsfelde

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr fand eine lehrreiche Sitzschulung bei Christian Deharde im Reit- und Fahrverein Vorsfelde statt. An zwei Tagen war Deharde auf der Anlage, um zehn Reiterinnen und Reitern dabei zu helfen ihren Sitz im Sattel zu verbessern.

Bei seiner Arbeit mit den Übungen von Eckart Meyners erlebt er viele Verbesserungen beim Reiter, aber auch die Pferde gehen viel zufrieden und losgelassener. Ein Unterricht ohne Bewegungsübungen ist für ihn nicht mehr vorstellbar. Vielmehr sind Pferd und Reiter ganzheitlich zu betrachten und bei jedem Paar gilt es individuelle Lösungen zu finden.

Schwächen und Probleme besprochen

Mit einer Stunde Theorieeinheit für alle Teilnehmer startete am Samstag der Lehrgang. Hier erklärte Christian Deharde seine Arbeitsweise und analysierte mit den Teilnehmern mögliche Fehlerquellen, die zu Problemen beim Reiten führen können. Anschließend hatte jeder Teilnehmer 45 Minuten, um die persönlichen Schwächen und Probleme zu besprechen und Lösungen für diese zu finden.

Sowohl auf dem Pferd als auch auf der Matte zeigte Deharde den Reitern Übungen, die ihnen zum Beispiel dabei helfen bestimmte Muskelpartien zu stärken, bestimmte Bereiche während des Reitens zu entspannen oder eine größere Beweglichkeit zu erzielen.

Schnelle Fortschritte erzielt

Am Ende des Lehrgangs waren alle Teilnehmer sehr zufrieden und konnten auch sofort einen Effekt während des Reitens feststellen. „Es echt faszinierend wie ich in so kurzer Zeit schon Fortschritte sehen kann. Ich freue mich schon auf den nächsten Lehrgang“, resümierte Teilnehmerin Carolin Nolte.

Weitere Veranstaltungen sind der Springlehrgang am 23. und 24. November mit Malte Weichsler und der Dressurlehrgang am 14. und 15. Dezember mit Michael Konzag. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Facebookseite RFV Vorsfelde.

Von der Redaktion

Vierrädrige Old- und Youngtimer fahren sich direkt ins Herz vieler Autofahrer. Diese Erfahrung machten jetzt einige WAZ-Leser, die das Autostadt-Depot besuchen durften.

04.11.2019

Volles Haus und Superstimmung: 199 Gäste feierten zusammen mit dem TSV Hehlingen die mittlerweile 32. Schwarz-Rote-Nacht. Eine Überraschung für den langjährigen Vorsitzenden Uwe Richter gab es obendrein.

03.11.2019

Es musste ein bisschen recheriert werden, aber dann war man sich sicher, dass es das 44. Schlachtefrühstück im Feuerwehrhaus Vorsfelde war. Ortsbürgermeister Lach nannte einen guten Grund dafür.

03.11.2019