Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde So schön war das Sommerfest im Flüchtlingsheim
Wolfsburg Vorsfelde So schön war das Sommerfest im Flüchtlingsheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 26.08.2019
Sommerfest am Flüchtlingsheim: Kinder konnten mit der Polizei Mützen basteln. Quelle: Gero Gerewitz
Vorsfelde

Zum zweiten Mal richtete der Unterstützerkreis Vorsfelde ein Sommerfest im Innenhof des Flüchtlingsheims am Drömlingstadion aus. Schon von Weitem waren fröhliche und lustige Stimmen von Kindern und Erwachsenen zu hören. Und Hans Ketscher am Keyboard und Heinrich Oys mit seinem Akkordeon sorgten mit Liedern wie „If Your Happy, Clap Your Hands“ und „Alle Kinder lernen lesen“ für die richtige Stimmung beim Fest.

„Die meisten der Bewohner sind heute gekommen und auch viele Flüchtlinge, die wir in den letzten Jahren betreut haben“, freuten sich die Helfer Jeannie Gaden, Gudrun Fehlow-Mielke, Peter Wedemann und Henry Parrer. Viele von den Besuchern waren festlich und in landestypischer Kleidung angezogen.

Kinder konnten Polizeimützen basteln

Ein Hingucker auf dem Gelände waren selbstgebastelte Polizeimützen. Viele Kinder hatten sie sich am Stand von Nina van der Wall gebastelt und trugen sie jetzt stolz. Weiter konnten sie Verkehrsschilder ausmalen, und es gab zum Schulanfang Stundenpläne. Mit seinem Motorrad war Freddy Dreger - ebenfalls von der Polizei - vorbeigekommen. Interessiert setzen sich besonders Jungen auf das Motorrad. Der zwölfjährige Hany probierte es aus. „Gemütlich“, war sein Kommentar.

Hier eine Bilder-Galerie zum Sommerfest:

Das war passte, die Stimmung auch: Beim Sommerfest im Vorsfelder Flüchtlingsheim hatten alle Spaß.

Die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde nahm mit einem Einsatzfahrzeug teil. Interessierte konnten sich Helme aufsetzten und das Auto in Augenschein nehmen. „Wir möchten mit unserer Aktion auch den Flüchtlingen die Angst vor Uniformen nehmen“, betonte Pressesprecher Volkmar Weichert. Und natürlich wurden praktische Übungen durchgeführt. Dabei wurde er von Luca Levin (12) und Max van der Wall (12) unterstützt.

Glitzertattoos und Leckereien

Eine lange Schlange von Kindern bildete sich am Stand des Kinder- und Familienzentrums. Bei Kerstin Grumann konnten sie sich Glitzertattoos aufmalen lassen. Für das leibliche Wohl war natürlich ebenso gesorgt. Die Familien brachten viele Leckereien aus ihrer Heimat für ein gemeinsames Buffet mit. Die Getränke, Obst und Gemüse hatte der Unterstützerkreis mitgebracht.

„Das Sommerfest gefällt mir sehr gut. Meine Kinder können heute einfach nach draußen gehen und spielen“, war Haliz, Flüchtlingsmutter aus dem Irak, begeistert von dem kurzweiligen Fest.

Vorsfelder Unterstützerkreis

Der Vorsfelder Unterstützerkreis zählt 80 Personen – davon 25 Aktive. Er bietet Hausaufgabenhilfen, Deutschkurse und Nährkurse an. Weiterhin helfen die Ehrenamtlichen beim Transport aller Art, bei Arztbesuchen und Behördengängen. Sie treffen sich einmal die Woche am Mittwoch um 17 Uhr im alten Gemeindehaus. Wer mitmachen möchte oder Fragen hat, kann sich telefonisch unter 0178/5519636 melden.

Von Manfred Wille

Nach der Misshandlung von Katzen in Wendschott spenden immer mehr Tierfreunde. Mittlerweile sind 2000 Euro Belohnung ausgesetzt für den entscheidenden Hinweis auf den Täter.

25.08.2019

Das Programm der Velstover 600-Jahr-Feier kam im Dorf prima an. Alle Veranstaltungen waren super besucht – Highlights waren Traktor-Pulling, Festkommers, Bürgerpicknick und Festumzug.

25.08.2019

Die 600-Jahr-Feier in Velstove ist ein Riesenerfolg. Die Resonanz ist überwältigend, die Geburtstagsgeschenke haben es in sich.

25.08.2019