Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Sanierungsstau: Stadt lässt Dachstuhl im Vorsfelder Rathaus untersuchen
Wolfsburg Vorsfelde Sanierungsstau: Stadt lässt Dachstuhl im Vorsfelder Rathaus untersuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 11.10.2019
Das Rathaus in Vorsfelde: Die Stadt ließ die Fassade erneuern. Jetzt prüft sie den Dachstuhl. Quelle: Roland Hermstein
Vorsfelde

Das Vorsfelder Rathaus ist ganz schön in die Jahre gekommen, Mitarbeiter sprechen von einem „Sanierungsstau“ – doch die Haushaltslage der Stadt lässt aktuell keine finanziellen Abenteuer zu. Trotzdem lässt die Stadt jetzt den Dachstuhl untersuchen. Um zu sehen, wie dringend eine Sanierung ist.

Denn: Schon im August ließ die Verwaltung mit Schadstoffen belastete Bauteile vom Dachboden entfernen und reinigen. Die waren vor einiger Zeit entdeckt worden. Jetzt hat die Verwaltung nach WAZ-Informationen die Befürchtung, dass auch Teile des Dachstuhls mit Schadstoffen belastet sein könnten. Oder schlicht erneuerungsbedürftig sind – etwa Dachbalken. Noch im Oktober, so Stadtsprecherin Elke Wichmann, „werden Untersuchungen von Fachbüros durchgeführt“.

Dachstuhl hat keine Dämmung

Für Insider reicht das nicht: Eigentlich sei eine komplette Sanierung fällig, berichten sie der WAZ. So gebe es beispielsweise keinerlei Dämmung, man heize quasi für die Straße. Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach sieht es genauso: „Die Arbeiten am Dachstuhl können nur der Anfang sein“, betont er. Der komplette Innenbereich des Rathauses müsse saniert und umgebaut werden. Die Stadt wolle ja auch Bereiche der Verwaltungsstelle im Rathaus zusammenlegen – „da muss man die Räumlichkeiten auf die Mitarbeiter zuschneiden“, so Lach.

Aber er sagt auch: „Wir können nur das machen, was der städtische Haushalt hergibt.“ Und dort sieht es seit Beginn des Diesel-Skandals 2015 mau aus. Schon 2015 sollte die große Rathaussanierung starten – doch dann fehlten die nötigen Steuereinnahmen und die Stadt musste die Arbeiten verschieben. Auch für 2020 ist kein Geld für die Sanierung eingeplant. Immerhin: Vor einiger Zeit ließ die Stadt die Rathausfassade sanieren und streichen – jetzt glänzt es wieder. Zumindest von außen.

Von Carsten Bischof

In der kommenden Saison gibt es Bundesliga-Sport in Vorsfelde zu sehen. Die Bahnengolfer sind aufgestiegen – und das mit einer Damen- und Herren-Mannschaft!

10.10.2019

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in die Steinecke-Bäckerei am Penny in Vorsfelde eingebrochen. Sie demolierten einen Tresor und klauten Bargeld.

09.10.2019

Wiedersehen mit lieben alten Bekannten: Am 18. Oktober spielen die Louisiana Syncopators im Nordsteimker Lindenhof. Zum vierten Mal in 27 Jahren.

09.10.2019