Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Programm: Das erwartet die Besucher auf dem Wendschotter Bauernmarkt
Wolfsburg Vorsfelde Programm: Das erwartet die Besucher auf dem Wendschotter Bauernmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 26.09.2019
Sparkassen-Stiftungsbeirat Mathias Grote (2. von links) übergab beim Aufbau des Bauernmarkts den Scheck an die Vorstandmitglieder Michael Kienapfel (links), Stefan Lorenz (mitte), Frank Wöhner (2. von rechts) und Frank Neumann (rechts). Quelle: privat
Wendschott

Am Samstag, 28. September, beginnt um 10 Uhr wieder der Wendschotter Bauernmarkt in und um das Niedersachsenhaus. Aufgebaut wurden dafür auch die neuen Zelte, die der ausrichtende Dorfverein Wendschott gekauft hat. Die Anschaffung wurde unterstützt von der Braunschweigischen Sparkassenstiftung mit einer Spende von 1000 Euro.

Ökumenischer Gottesdienst

Der Bauernmarkt beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Zelt. Zu dieser Zeit ist auch schon der Markt der Künstler und Handwerker sowie die Ausstellung in der Alten Schule geöffnet. Von 11 Uhr an startet dann der gastronomische Verkauf und das Kinderprogramm. Es gibt Kinderaktionen vor dem Haus und eine Hüpfburg auf dem Platz.

Kulturelles Programm

Zudem gibt es ein abwechslungsreiches kulturelles Programm. Um 11 Uhr tritt der Posaunenchor im Zelt auf. Am Nachmittag bereichern der Shantychor Drömlingsänger sowie die Volkstanzgruppe Vorsfelde den Tag. Zum Abschluss tritt von 18 Uhr an die Zappenduster-Band auf.

Handwerklich wertvolle Exponate im Heimatmuseum

Neu zu bestaunen im Heimatmuseum, dem oberen Geschoss des Niedersachsenhauses sind handwerklich wertvollen Exponate, die der ehemalige Zimmermeister Gerhard Kandler dem Dorfverein geschenkt hat. Außerdem bekommt der Verein von Kandler am Samstag Tag seine komplette Zimmermannskluft geschenkt.

Markt bietet Handwerkskunst

Der Markt mit dem Verkauf der Handwerkskunst findet bis 17 Uhr statt. Während des Marktes gibt es im Gesindehaus auf dem Hof Bebenroth wieder Vorführung in alter Handwerkskunst. In der Alten Schule sind Malerei-Arbeiten zu sehen.

Kulinarisches Angebot

Das kulinarische Angebot reicht von Pottwurst oder Quark mit Pellkartoffeln, Kartoffelsuppe, belegten Brote und Waffeln bis hin zum großen Torten- und Kuchenbuffet. Und natürlich gibt es auch wieder die handgemachten Kartoffelpuffer mit Apfelmus.

Von der Redaktion

Poller im Wendschotter Baugebiet „Wildzähnecke II“ sorgen für Ärger. Der Straßenendausbau läuft gerade, deshalb ist die einzige Zufahrt für einige Tage gesperrt. Anwohner machen sich deshalb Sorgen, dass Rettungsfahrzeuge nicht zu ihnen durchkommen. Die Stadt kann sie beruhigen.

25.09.2019

Radwege in Vorsfelde sollen sicherer werden. Die Verwaltung soll prüfen, wie dort die Sicherheit für Radfahrer erhöht werden kann. Das beschloss am Dienstagabend der Vorsfelder Ortsrat.

25.09.2019

Die WVG will in Randzeiten Linienbusse einsparen. Die mehrere Ortsräte haben nichts dagegen. Sie fordern als Ersatz aber mehr Anrufbusse.

25.09.2019