Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Partnerschaft: Feuerwehr Nordsteimke hatte Besuch aus Uthmöden
Wolfsburg Vorsfelde Partnerschaft: Feuerwehr Nordsteimke hatte Besuch aus Uthmöden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:00 03.09.2018
Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Nordsteimke: Die Kameraden der Wehr aus Uthmöden aus Sachsen Anhalt waren zu Gast. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Nordsteimke

Besuch aus dem bei Haldensleben gelegenen Uthmöden hatte am Samstag die Freiwillige Feuerwehr Nordsteimke. Der jährliche gegenseitige Besuch der Kameraden findet jetzt schon seit fast 30 Jahren statt. „Wir haben noch nicht ein Jahr ausgelassen“, betonte Peter Kietzmann, in diesem Jahr letztmalig Organisator auf Seiten der Nordsteimker. „Ein Jahr fahren wir nach Uthmöden, ein Jahr kommen sie hierher.“ Und das alles ganz zwanglos ohne Formalien. „Die Partnerschaft beruht auf Handschlag“, erklärte Kietzmann.

Erinnerungen an die Anfänge

Das ist eine langjährige Partnerschaft, die sehr ungewöhnlich begann. Günter Wilde aus Uthmöden kann sich noch gut erinnern. „Ein Schwager eines unserer Mitglieder war privat auf einer Feier in Nordsteimke“, erzählte der 78-jährige. „Als er zurückkam, meinte er: Die Leute da sind unglaublich gut drauf, die müsst ihr kennenlernen.“

Anzeige

So machte sich nur eine Woche später eine Truppe aus Sachsen-Anhalt auf nach Nordsteimke. „Wir haben uns tatsächlich sofort prima verstanden“, erinnerte sich Günter Wilde. Seitdem reißt der Kontakt nicht ab. Auch gemeinsame Zeltlager sind schon veranstaltet worden. Man besucht sich gegenseitig bei Festivitäten.

Besichtigung der Nordsteimker Kirche

Am Samstag stand eine Besichtigung der Nordsteimker Kirche auf dem Programm. Pfarrer Wilfried Leonhardt gab eine Führung und stellte die Geschichte der Kirche vor. „Da haben selbst wir Nordsteimker noch neue Dinge gelernt“, sagte Kietzmann. Es folgte ein gemütliches Beisammensein.

Von Robert Stockamp

Anzeige