Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Müllsammler finden sogar eine Tischtennisplatte
Wolfsburg Vorsfelde Müllsammler finden sogar eine Tischtennisplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 01.04.2019
Frühjahrsputz: In Reislingen und Neuhaus machten die Bürger ihre Ortsteile frühlingsrein. Quelle: Britta Schulze
Neuhaus

Zwei Stunden lang waren sie unterwegs und bekamen eine große Menge an Unrat zusammen. „Eine Grundreinigung ist wieder einmal erfolgt“, resümierte am Ende Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Friedrichs.

Bereits seit 20 Jahren findet die Müllsammelaktion in Reislingen und Neuhaus statt, jährlich im Wechsel von den beiden Feuerwehren organisiert. Und so war auch in diesem Jahr die Jugendfeuerwehr wieder in großer Personenstärke an der Aktion beteiligt. Dazu gesellten sich viele Anwohner. „Ich finde es toll, dass auch viele jüngere Leute mitgemacht haben“, sagte CDU-Ortsrätin Christine Fischer.

„Wir machen unser Dorf sauber“, betonte sie das Motto der Aktion. Es gehe nicht darum, den anderen den Müll hinterher zu räumen. Und da war so einiges aufgelaufen. Selbst ein ganzer Satz Autoräder mit Reifen fand sich an oder auch eine halbe Tischtennisplatte. Die Gräben an den Straßen waren voll mit offensichtlich aus dem Auto herausgeworfenen Unrat.

„Es ist schon erschreckend, wie gedankenlos die Leute Müll in die Landschaft werfen“, sagte Hans-Jürgen Friedrichs, der sich beim anschließenden geselligen Beisammensein auf dem Hof der Neuhäuser Feuerwehr sehr herzlich bei allen Teilnehmern bedankte. Neben den regelmäßigen Teilnehmern seien auch wieder viele neue Helfer mit dabei gewesen.

Weniger erfreulich war die große Menge an Müll, die auch in diesem Jahr wieder zusammengekommen war. Selbst Grünschnitt oder auch ein Weihnachtsbaum waren dabei. „Und das sind nun Dinge, die man sogar kostenlos abholen lassen kann“, ärgerte sich Christine Fischer über die Umweltsünder.

Von Robert Stockamp

Der Ortsrat Wendschott informierte die Bürger jetzt über den Stand der Gespräche mit der Stadt über den Spielplatz Glatzer Straße. Die Vertreter der Stadt hatten kurzfristig abgesagt.

30.03.2019

Die katholische Kirchengemeinde St. Michael Vorsfelde hat einen neuen Mitarbeiter: Der Bolivianer José Edgar Urcullo Villarroel (25) ist im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für ein Jahr in der Gemeinde aktiv.

02.04.2019

„Wir nähern uns der Zielgeraden“ – mit diesen Worten eröffnete Thilo Kirsten aus dem Vorstandsteam von „Vorsfelde live“ eine Arbeitstagung mit Beteiligten und Ausstellern der Drömling Messe, die vom 25. bis 28. April stattfindet.

01.04.2019