Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde MTV-Vorsfelde: So läuft der Sportkurs für Demenzkranke
Wolfsburg Vorsfelde MTV-Vorsfelde: So läuft der Sportkurs für Demenzkranke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 02.12.2019
Fester Bestandteil der Treffen: Fingerübungen gehören genauso dazu wie das gemeinschaftliche Singen. Quelle: Michael Lieb
Vorsfelde

„Hallo, schaut alle her, jetzt geht’s los“: Mit diesem Satz beginnt an diesem Montagvormittag der Sportkurs für Demenzkranke im Mehrgenerationenhaus, dazu winken und klatschen die zehn Teilnehmer. Eine Aufwärmübung, dann singen sie einen Geburtstagslied für ein Mitglied, das 84 Jahre alt geworden ist. Es ist eine sehr vertraute Atmosphäre. Mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl widmen sich Sabine Mikolajek und Petra Bercht vom MTV Vorsfelde ihren Senioren, an diesem Tag blickt ihnen auch ein Kamerateam vom NDR-Fernsehen über die Schulter.

Doch das bringt die Gruppe nicht aus der Ruhe. Finger- und Bewegungsübungen laufen ganz routiniert. Schnell wird dabei deutlich, wie sich die unterschiedlichen Stadien der Erkrankung auswirken. Wer an Demenz erkrankt ist, büßt zu Teil kognitive, emotionale und soziale Fähigkeiten ein. Betroffen sind Kurzzeitgedächtnis, Denkvermögen, Sprache und Motorik, oft kommt es zu Veränderungen der Persönlichkeitsstruktur.

Auf individuelle Bedürfnisse eingehen

Und genau das im Blick zu haben, und auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, ist die Aufgabe, die sich Mikolajek und Bercht seit 2016 jeden Montag aufs Neue stellt. Hervorgegangen ist das Kursangebot aus der Gesundheitssport-Sparte des MTV, zuerst als Probelauf, seit Anfang 2017 kann der Kurs aus ärztlich verordnet werden. Das Feedback von Angehörigen und Teilnehmern sei durchweg positiv, freut sich Mikolajek.

Zusätzlich zu den Übungsleiterinnen sind bei den Kursen regelmäßig zwei bis drei (ehrenamtliche) Helfer zu Unterstützung gefragt. Eine von ihnen ist Sina Gnass (19), die gerade ein Praktikum beim MTV macht. Seit drei Monaten ist sie in der Demenz-Sportgruppe dabei. Ihr macht die Arbeit sehr viel Spaß. „Natürlich fühlt man auch ganz viel mit, aber es ist auch schön zu sehen, welche Fortschritte zur Mobilisierung wir manchmal in einer Stunden machen.“

Auch Kinderlieder gehören dazu

Ein wesentliches Ziel des Angebots sei der Erhalt der Mobilität, sagt Mikolajek. Bewegungsübungen gehörten dabei genauso dazu wie das Singen – auch von Kinderliedern. „Das weckt positive Kindheitserinnerungen und wirkt sich zudem wohltuend auf das Gemüt aus“, weiß die Kursleiterin. Und auch Humor ist wichtig: es darf und soll viel gelacht werden. Währenddessen können sich Angehörige in einem anderen Raum zum Austausch treffen. Ein Angebot, das rege genutzt wird.

Derzeit findet der einstündige MTV-Kurs, der in Kooperation mit der Stadt, dem Seniorenstützpunkt und dem Mehrgenerationenhaus angeboten wird, einmal in der Woche montags statt. Aufgrund der großen Nachfrage ist die Einrichtung einer zweiten Gruppe bereits in Planung, sagt MTV-Chef Lutz Hilsberg. Treffpunkt für diese wird voraussichtlich in Vorsfelde sein, Genaueres steht noch nicht fest.

Sendetermin steht noch nicht fest

Wann der am Montag gedrehte Beitrag im NDR-Fernsehen zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Ein Sprecher der Programmleitung erklärte, dass der Beitrag möglicherweise in der Reihe „Sportsfreunde“, die an Wochenenden läuft, gezeigt werden könnte.

Mehr Informationen zur Demen-Sportgruppe gibt es im Internet unter www.mtv-vorsfelde.de/gesundheitssport.

Von Michael Lieb

Der Wendschotter Weihnachtsmarkt war ein Erfolg. Das adventliche Angebot am und im Niedersachsenhaus konnte sich sehen lassen – Aussteller und Besucher waren gleichermaßen zufrieden. Und: Der gesamte Erlös ist für einen guten Zweck.

01.12.2019

Schnellecke Logistics baut im Gewerbegebiet Warmenau-Ost ein „nachhaltiges“ Logistikzentrum. Es wird eine 30 000 Quadratmeter große Hallen- und Bürofläche plus 7500 Quadratmeter Lagerfläche bekommen.

30.11.2019

Warum lohnt ein Besuch des Vorsfelder Weihnachtsmarktes? Die WAZ verrät es.

29.11.2019