Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Kukuk-Box in der Bürgerkämpe: Stadt stellt ein mobiles Spielgerät auf
Wolfsburg Vorsfelde

Kukuk-Box in Vorsfelde: Stadt stellt mobiles Spielgerät auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 17.11.2020
Eine Übergangslösung: Kukuk-Box in der Bürgerkämpe. Quelle: Stadt Wolfsburg
Anzeige
Vorsfelde

Es ist zwar nur eine Übergangslösung, aber eine gute: Ein neues Spielgerät in Form einer so genannten Kukuk-Box hat der Geschäftsbereich Grün der Stadt jetzt im Vorsfelder Wohngebiet Bürgerkämpe aufgestellt. Kinder können es ab sofort nutzen.

Eine Kukuk-Box ist ein mobiles Spielgerät in Modulbauweise: Das Grundgerüst besteht aus einem Überseecontainer, der mit individuell anpassbaren Spiel-Elementen versehen werden kann. Durch diese Bauweise lässt sich das transportable Spielgerät in kürzester Zeit auf- und wieder abbauen, erklärt die Stadt. Damit werde bei einer Neuschaffung oder Sanierungen von Spielplätzen eine Übergangslösung angeboten, um das Spielen vor Ort zu ermöglichen. Die Anschaffungskosten inklusive der vorbereitenden Arbeiten belaufen sich auf rund 35 000 Euro für ein Gerät.

Anzeige

Die Kukuk-Box in der Bürgerkämpe ist Ersatz bis eine neue Kletter- und Spielkombination kommt

Die versetzbare Spielanlage im Wohngebiet Bürgerkämpe soll solange als Ersatz dienen, bis dort eine neue große Kletter- und Spielkombination in dem Bereich fest installiert wird. Der Geschäftsbereich Grün setzt vier solcher mobilen Spielgeräte im Stadtgebiet ein. Eine Kukuk-Box nutzt die Kindertagesstätte in Barnstorf. Zwei weitere sind für die Bunte Grundschule Westhagen und den Kinderspielplatz im Schlesierweg geplant.

Lesen Sie auch

Von der Redaktion