Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde „Innere Ortslage“: Stadt legt Pläne für umstrittenes Baugebiet aus
Wolfsburg Vorsfelde „Innere Ortslage“: Stadt legt Pläne für umstrittenes Baugebiet aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 31.07.2019
Innere Ortslage: Hier soll das Neubaugebiet in Wendschott entstehen. Quelle: Archiv
Wendschott

Der Rat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause das umstrittene Neubaugebiet „Innere Ortslage“ in Wendschott beschlossen. Nun werden die Pläne öffentlich im Rathaus ausgelegt.

Rat erteilte dem Neubauprojekt grünes Licht

Zwar haben die Ratspolitiker diesem Bauprojekt grünes Licht erteilt, aber die Kommunalpolitiker vor Ort sowie etliche Wendschotter können dem Projekt nicht so viel abgewinnen. „Das ist ein brutaler Einschnitt“, sagte Norbert Batzdorfer (Grüne), stellvertretender Ortsbürgermeister, als der Architekt die Pläne kürzlich im Ortsrat vorstellt. Der Charakter des einstigen Rundlingsdorfes gehe damit verloren.

Und das ist geplant: Inmitten von Wendschott entwickelt das Büro für Stadtplanung Schwerdt (Braunschweig) im Zuge der Wolfsburger Wohnbauoffensive im Dreieck Wendenstraße/Grashof ein allgemeines Wohngebiet mit Einzel- und Doppelhäusern. Ein Investor möchte auf der rund 20.000 Quadratmeter großen Fläche allgemeines Wohnen auf rund 8100 Quadratmetern Grundfläche anbieten. Zwei bestehende Einfamilienhäuser an der Peripherie sollen ebenfalls als Bestandteil des Geltungsbereiches einbezogen werden.

Neubaugebiet Innere Ortslage: Hier bei der Vorstellung des Projektes im Ortsrat. Quelle: Burkhard Heuer

Auch bei der Veranstaltung „Mit Mohrs reden“ im vergangenen Herbst sorgte die „Innere Ortslage“ für reichlich Diskussionsstoff – die Bürger fürchten, dass Bus- und Autoverkehr in dem 3500 Einwohner zählenden Dorf noch mehr zunimmt.

Entwürfe sind im Rathaus ausgelegt

Die Auslegung der Entwürfe für das Neubaugebiet findet vom 12. August bis einschließlich zum 13. September im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, Rathaus B, dritte Etage, Porschestraße 49, in Wolfsburg jeweils montags bis donnerstags von 7 bis 19 Uhr und freitags von 7 bis 13 Uhr statt. Auskunft zu dem Bebauungsplanentwurf gibt es im Rathaus B, Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung, dritte Etage, Zimmer B 315, zu den bekannten Öffnungszeiten. Planung und Begründung sind außerdem im Internet unter www.wolfsburg.de/bebauungsplaene einsehbar.

Von Claudia Jeske

Das Eberfest steigt am Freitag und Samstag, 2. und 3. August, in Vorsfelde. Die Organisatoren vom Verkehrsverein Vorsfelde live haben dafür wie immer ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Eine Neuheit gibt es: Die Partymeile ist nur auf der Langen Straße.

30.07.2019

Unbekannte Diebe haben vermutlich in der Nacht zu Dienstag in Hehlingen zugeschlagen. Sie stahlen ein Motorrad der Marke BMW in der Vorsfelder Straße.

30.07.2019

2016 war der Spatenstich für den Neubau der Wolfsburger Abfallwirtschaft (WAS) im Vogelsang, bis Ende des Jahres wollen die Mitarbeiter ins Verwaltungsgebäude umziehen. Wann der Technische Betrieb folgt, stehe noch nicht fest, sagt die Stadt.

29.07.2019