Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Hehlingen: Ortsrat berät über Zukunft des trocken gelaufenen Wasserparks
Wolfsburg Vorsfelde Hehlingen: Ortsrat berät über Zukunft des trocken gelaufenen Wasserparks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 29.08.2019
Wasserpark Hehlingen: Die Stadt will eine Lösung finden, wie er verlässlich genutzt werden kann. Quelle: Roland Hermstein
Hehlingen

Kein Wasser im Wasserpark, umstrittene Führung der Alternativen Grünen Route, immer noch keine vernünftigen Parkplätze an der Hehlinger Kita – der Hehlinger Ortsrat hat in seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 5. September (19 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum in der Mehrzweckhalle) über nicht gerade leichte Themen zu beraten.

Hauptthema in Hehlingen ist zurzeit natürlich die vorzeitig beendete Saison im Wasserpark – wegen Wassermangels. Was Ortsbürgermeisterin Ira von Steimker (CDU) ein wenig verwirrt: „Seit einiger Zeit wird das Wasser im Becken täglich getauscht. Das war so nie geplant. Der Wasserpark ist ein Spielplatz, kein Bad.“ Aber: „Ich freue mich, dass die Stadt sofort mehrere Lösungen prüft – schließlich brauchen wir eine verlässliche Lösung.“ Heiße, trockene Sommer könnten ja immer wieder vorkommen – darauf müsse man vorbereitet sein.

Wasseraufbereitung oder weniger Wassertausch

Mehrere Lösungsansätze stünden im Raum: Etwa eine Wasseraufbereitung – so könnte das Wasser wie im Kreislauf im Wasserpark bleiben. Oder man könnte den Wassertausch-Rhythmus verlängern. „Hauptsache, wir finden gemeinsam eine Lösung fürs nächste Jahr“, sagt von Steimker.

Die Stadt stellt dem Ortsrat zudem die Linienführung der Alternativen Grünen Route vor – Pläne, die im Ortsrat Neuhaus-Reislingen übrigens für Entsetzen und Empörung gesorgt haben. Denn: Die Alternative Grüne Route mit Bus- und Fahrradspuren soll direkt am Reislinger Windberg vorbeiführen. Die Politiker sind davon ausgegangen, dass die Route an den früheren Kleingärten an der Reislinger Straße entlang führt – „das dachte ich auch“, sagt Ira von Steimker.

Parkplätze an der Kita

Drittes Thema sind die nach wie vor unbefestigten Parkplätze an der Hehlinger Kita: „Bislang parken die Mitarbeiter auf einer unbefestigten Stelle an der Kita“, erklärt die Ortsbürgermeisterin und Kita-Mutter. „Die Plätze sollen befestigt werden.“ Auch der Grünstreifen direkt am Schulhof soll so angelegt werden, dass vier bis fünf Elternautos dort gefahrlos stehen können. Eltern sollen ihre Kinder ruhigen Gewissens ein- und aussteigen lassen können. „Uns ist zugesagt worden, dass wir endlich Pläne sehen“, betont Ira von Steimker.

Weiteres Thema ist die Entwässerungssituation am künftigen Megabaugebiet Sonnenkamp zwischen Nordsteimke und Hehlingen. „Genau an der Stelle ist eine Senke, dort sammelt sich Wasser“, sagt die Ortsbürgermeisterin. Man sei auf die Planung gespannt.

Von Carsten Bischof

In Neuhaus und Reislingen gibt es Probleme mit Linienbussen. Der Ortsrat macht jetzt Lösungsvorschläge.

29.08.2019

Der heiße und trockene Sommer ist schuld: Im Hehlinger Wasserpark herrscht Wassermangel – die Stadt schließt ihn für dieses Jahr.

28.08.2019

Die Zufahrt zwischen Wildzähnecke II und Fillerkamp wird dichtgemacht. Mit versenkbaren Pollern. Denn: Verbotsschilder alleine helfen nicht.

27.08.2019