Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Green Devils: Frühere Soldaten gründen Veteranenclub in Neuhaus
Wolfsburg Vorsfelde Green Devils: Frühere Soldaten gründen Veteranenclub in Neuhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 13.11.2019
Green Devils: Der ehrenamtliche Veteranenclub hat sich jetzt in Neuhaus gegründet. Quelle: privat
Neuhaus

Sie nennen sich „grüne Teufel“, wollen aber eigentlich Engel sein: Die „Green Devils“ – ein Verein von aktiven und ehemaligen Bundeswehrsoldaten – hat sich jetzt in Neuhaus gegründet. Der Verein ist deutschlandweit tätig und hilft in Not geratenen Soldaten und deren Familien.

Die Wurzeln des Vereins liegen in der Motorradszene, als Soldaten denMotorradclub Army Vets (Armee-Veteranen) gründeten. Daraus entstand 2014 die „Green Devils Military Brotherhood“ – die wiederum jetzt in Neuhaus einen eingetragenen Verein gründete. „Bei uns ist jeder willkommen“, betont Gründungsmitglied Dirk Kaiser. „Egal ob Motorradfahrer oder nicht. Egal ob Mann oder Frau.“

Kümmern sich um ehemalige Soldaten

Der 53-Jährige ist gleichzeitig Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Neuhaus und seit vielen Jahren in der Reservistenszene aktiv. „Unser Hauptanliegen ist es, sich um ehemalige Soldaten zu kümmern.“ Oder um aktive Soldaten, die an einer Posttraumatischen Belastungsstörung leiden – eine psychische Krankheit, die bei Soldaten oft nach einem Kriegs- oder Auslandseinsatz auftritt. „Bei uns lassen sich Leute extra ausbilden, um diesen Kameraden helfen zu können“, betont Kaiser. „Natürlich alles ehrenamtlich.“ Der Verein finanziere sich aus Mitgliedsbeiträgen und Einnahmen aus dem Support Shop.

An der Gründungsversammlung in Neuhaus nahmen zwölf Mitglieder teil, darunter auch Frauen. „Deutschlandweit sind wir aktuell 30 Mitglieder, alles ist im Aufbau“, berichtet Kaiser. Ziel seien regelmäßige Treffen, die man öffentlich ankündigen werde, um weitere Menschen auf die Green Devils aufmerksam zu machen. „Wir hoffen natürlich, dass sich etwas Großes und Gutes entwickelt.“

Erinnerungsfahrt in Berlin

So ganz ohne Motorrad kommen aber auch die Grünen Teufel nicht aus: Sie nehmen am jährlichen Memorial Run teil – einer Gedenkfahrt mit hunderten Motorrädern mitten in Berlin. Auch an einer zweiten Tradition halten sie fest: am „Missing Man Table“. Bei jeder Veranstaltung steht gut sichtbar und symbolisch ein Tisch für gefallene, vermisste oder in Kriegsgefangenschaft geratene Soldaten. Diese Tradition kommt aus den USA. Infos unter www.green-devils-mb.de.

Von Carsten Bischof

Die Hauptschule Vorsfelde geht häufiger ins Theater als andere Schulen. Dafür gab es jetzt den ersten Platz und zehn Frei-Abos.

13.11.2019

Am Fuhrenkamp soll ein Neubaugebiet mit bis zu 650 Wohneinheiten entstehen. Mitten drin das heutige Wochenendhausgebiet. Wie das funktionieren soll, erklärte die Stadt im Vorsfelder Ortsrat.

12.11.2019

Beim Laufabzeichenwettbewerb geht es um ausdauerndes Laufen. Das Tempo und die zurückgelegten Kilometer spielen keine Rolle. Die Schüler der Grundschule waren sehr ausdauernd.

12.11.2019