Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Erntefest: Alte Dreschmaschine und Pferdegespann im Einsatz
Wolfsburg Vorsfelde Erntefest: Alte Dreschmaschine und Pferdegespann im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.08.2019
Erntefest in Nordsteimke: Das Heu wurde mit Pferdewagen auf den Gutshof gefahren und per Hand weitertransportiert. Quelle: Boris Baschin
Nordsteimke

Ein großer Erfolg war das 29. Erntefest in Nordsteimke,das in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Rittergut stattfand. Viele Besucher strömten bei bestem Wetter auf den Hof und in die frisch renovierte Scheune, in der die Steinbekers, die Landfrauen und die Freunde alter Landmaschinen die zahlreichen Gäste begrüßten.

Das Nordsteimker Erntefest fand erstmals auf dem Rittergut statt. Eine Premiere, die gelungen ist.

„Wir sind super zufrieden“, freute sich die Vorsitzende Kerstin Koch von der Tanz- und Trachtengruppe De Steinbekers, die hauptverantwortlich für das Erntefest waren, das sie gemeinsam mit den Landfrauen Nordsteimke und den Freunden alter Landmaschinen ausrichteten. Die neue Location wurde sehr gut angenommen. Für die Organisatoren war es auch etwas einfacher. „Am Lindenhof mussten wir ja jedes Jahr die Straße absperren“, erklärte Kerstin Koch.

Junge und alte Steinbekers tanzten

Sie selbst ist schon sehr lange im Trachtenverein und hat mal in der Kindertanztruppe angefangen, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Zum Auftakt des Erntefests zeigten dann die jüngsten Mitglieder auch gleich dem begeisterten Publikum ihr Können.

Danach kam auch schon der Höhepunkt des Erntefests. Eckard Lesse aus Groß Brunsrode fuhr mit seinem Pferdegespann und der Heuernte auf den Hof, begleitet von plattdeutscher Moderation durch Hartmut Brandt von den Freunden alter Landmaschinen. Vor der Scheune lud er die Erntekrone und ein paar Gaben ab. Die Krone wurde in der Scheune aufgehängt, das Heu später von Erwachsenen und Kindern mit der Hand gedroschen.

Dreschmaschine von 1936 im Einsatz

Etwas moderner ging es mit dem Rest der Ernte zu. Die wurde in einer Dreschmaschine aus dem Jahr 1936 weiterverarbeitet. Die Maschine war eine von vielen alten Landmaschinen, die auf dem Hof während des Fests ausgestellt waren. Darunter war auch ein Lanz-Trecker aus dem Jahr 1940, den Günther Graf von der Schulenburg extra hatte herrichten lassen.

Er hatte den Steinbekers den Vorschlag gemacht, das Fest doch auf seinem Hof zu feiern. „Und da ich immer dafür bin, mal was Neues auszuprobieren, haben wir relativ schnell gesagt: Wir machen das“, erklärte Kerstin Koch. Die Premiere auf dem Hof ist auf jeden Fall gelungen.

Von Robert Stockamp

Zum zweiten Mal richtete der Unterstützerkreis Vorsfelde ein Sommerfest im Innenhof des Flüchtlingsheims am Drömlingstadion aus. Es wurde eine runde Sache.

26.08.2019

Nach der Misshandlung von Katzen in Wendschott spenden immer mehr Tierfreunde. Mittlerweile sind 2000 Euro Belohnung ausgesetzt für den entscheidenden Hinweis auf den Täter.

25.08.2019

Das Programm der Velstover 600-Jahr-Feier kam im Dorf prima an. Alle Veranstaltungen waren super besucht – Highlights waren Traktor-Pulling, Festkommers, Bürgerpicknick und Festumzug.

25.08.2019