Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Eberfest: Disco steigt diesmal am Ütschenpaul
Wolfsburg Vorsfelde Eberfest: Disco steigt diesmal am Ütschenpaul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.07.2019
Vorsfelde feiert das Eberfest: Die Disco mit DJ Toni und DJ Como steigt diesmal am Ütschenpaul. Quelle: Gero Gerewitz
Vorsfelde

Die Planung für das Vorsfelder Eberfest (2. und 3. August) geht in die Schlussphase. Wie gewohnt gibt es an beiden Abenden Livemusik auf drei Bühnen, aber die Open Air-Fete steigt erstmals komplett auf der Langen Straße.

Mitorganisator Stefan Carl begründet die Konzeptänderung mit verschärften Sicherheitsvorschriften: „Das Problem waren die Flucht- und Rettungswege auf der unteren Meinstraße“, sagt er. Also habe sich der Verkehrsverein Vorsfelde live dazu entschieden, die gesamte Festmeile auf die Lange Straße zu verlegen. „Das Eberfest steigt vom Ütschenpaul bis zur Volksbank“, erklärt er.

Livemusik auf drei Bühnen

Die erste Bühne stehe wieder an der Volksbank, die zweite an der Landessparkasse und die dritte am Ütschenpaul. Die Eröffnung des Eberfestes finde am Freitag, 2. August, um 17 Uhr an der Volksbank-Bühne statt. Anschließend spielt dort wieder die Westernhagen-Coverband „Mit 18“. Am Samstagabend teilen sich East West 99 und die Rock’n’Roller Pretty In Pink die Bühne.

Auf der Sparkassenbühne spielt an beiden Abenden die österreichische Band „Showdown“. An der Ütschenpaul-Bühne gibt es an beiden Abenden Disco: Am Freitag legt DJ Toni auf, am Samstag DJ Como. Am Samstag gibt es dort ab 11 Uhr zudem das beliebte Bürgerfrühstück – „dazu sind alle Vorsfelder eingeladen“, betont Stefan Carl. Zu hören gibt es Volksmusik von Rose und Berg. Ab 12 Uhr werden dort wieder die Schultüten an ABC-Schützen aus der Eberstadt verteilt, zudem gibt es Kinderdisco, Puppentheater und Clowns.

Danke an Stadt, WMG und Polizei

Die verschärften Sicherheitsbestimmungen hätten zu Verzögerungen bei der Planung geführt, sagt Stefan Carl. „Aber das Ordnungsamt der Stadt, die Polizei und die WMG haben uns toll unterstützt“, betont er. Dennoch werde es zunehmend schwieriger, solche Traditionsveranstaltungen ehrenamtlich zu organisieren. Und das Eberfest als Traditionsveranstaltung wollen alle Vorsfelder am Leben erhalten. Markiert es doch seit vielen Jahren das Ende der Werksferien – es findet immer am letzten Wochenende der VW-Werksferien statt.

Von Carsten Bischof

Die Mensa im Vorsfelder Schulzentrum ist zu klein. Der Ortsrat will das Problem gemeinsam mit Schulverwaltung und Schulmodernisierungsgesellschaft lösen.

11.07.2019

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde: Die Rettungskräfte mussten am Mittwochmorgen einen brennenden Sharan an der B 188 in Sichtweite der Feuerwache löschen.

10.07.2019

Im Eichholz wuchert eine Hecke auf den Gehweg. Die Stadt darf den Wildwuchs aber noch nicht eindämmen – wegen Naturschutzvorgaben.

08.07.2019