Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Drittes Bürger-Picknick: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Wolfsburg Vorsfelde Drittes Bürger-Picknick: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 15.07.2019
Picknick rund um die St.-Petrus-Kirche: Hier eine Aufnahme von der Erstauflage 2017. Quelle: Sebastian Bisch
Vorsfelde

Es ist wieder soweit: Rund um die St.-Petrus-Kirche steigt am 5. September (ab 17 Uhr) das dritte Vorsfelder Bürger-Picknick. „Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren und die ersten Anmeldungen sind bereits da“, freut sich Mitorganisator Willi Dörr.

Das Konzept des ArbeitskreisesKirchplatz“ ist simpel: „Jeder bringt wie bei einem Picknick üblich ein paar Leckereien mit und man verbringt einen netten Abend miteinander“, so Dörr. Bierzelt-Garnituren stellt der Veranstalter und zur Unterhaltung soll es ein kleines kulturelles Rahmenprogramm geben mit Musik, Comedy und Zauberei.

Alle Interessierten haben die Möglichkeit, im Vorfeld für sich, ihre Familie, Freunde, Mitglieder oder Nachbarn Tische (pro Tisch 8 Personen) zu reservieren. Reservierungen gehen per E-Mail an: willi.doerr@wolfsburg.de.

Wie in den Vorjahren wird das Bürger-Picknick mit einer kleinen Spendenaktion verbunden. Deshalb wird pro Tisch um eine Spendengebühr von 10 Euro gebeten. Der Erlös soll in diesem Jahr der Heimatstube des Vorsfelder Heimatvereins zugute kommen.

Im vergangenen Jahr war der Vorsfelder Fanfarenzug Elche mit dem Erlös des Bürger-Picknicks bedacht worden. Zu dem Abend waren rund 180 Besucher gekommen.

Im Arbeitskreis Kirchplatz haben sich Beate Stecher, Ulrich Lincoln, Norbert Steinweh, Sandra Straube, Willi Dörr und Alfred Klenner zusammengefunden. Ihr Ziel ist es, den Platz rund um die St. Petrus Kirche mit kleinen Veranstaltungen zu beleben und somit einen Beitrag zur Steigerung der Attraktiviät der Vorsfelder Innenstadt zu leisten. Wer im Arbeitskreis noch mitarbeiten will, ist eingeladen.

Von der Redaktion

Vorsfeldes Ortsbürgermeister Günter Lach (CDU) feierte seinen 65. Geburtstag am Samstag mit einem Empfang im Schützenhaus. Es kamen viele Prominente. Das Büfett war ungewöhnlich.

14.07.2019

Mit dieser Nachricht wird der Vorsfelder Ortsrat nicht glücklich sein: Die Stadt plant aktuell keinen Neubau der Mensa im Vorsfelder Schulzentrum. Auch die Nutzung der Aula sei kein Thema.

12.07.2019

Günter Lach wird am Samstag 65 Jahre alt. Und lädt zum großen Empfang ins Schützenhaus ein.

11.07.2019