Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Das zeigen die Aussteller auf der Drömling-Messe
Wolfsburg Vorsfelde Das zeigen die Aussteller auf der Drömling-Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 26.04.2019
Zehn Sekunden: Länger braucht Tim Schroeder von der gleichnamigen Zimmerei nicht, um ein Standardfenster zu knacken. Quelle: Roland Hermstein
Vorsfelde

Die beiden ruhigen Tage der 26. Vorsfelder Drömling-Messe sind vorbei, am Samstag und Sonntag strömen erfahrungsgemäß die Massen auf den Schützenplatz. Viele Aussteller fanden den ruhigen Auftakt gut – hatten sie doch genug Zeit, sich intensiv um die Besucher ihres Standes zu kümmern.

Große Nachfrage nach einbruchssichereren Fenstern und Türen

Ein ganz heißes Thema in Wolfsburg sind gerade Hauseinbrüche – das bekommt die Zimmerei Schroeder zu spüren: „Die Nachfrage nach einbruchssichereren Fenstern und Türen ist groß“, sagt Tim Schroeder. Und demonstriert, warum: Innerhalb weniger Sekunden bricht er am Stand ein Standardfenster auf. Wird es mit Sicherheitsglas, abschließbarem Fenstergriff und Pilzkopfverriegelung nachgerüstet, gibt es nicht nach: „Dieses Fenster kann keiner öffnen“, verspricht Firmenchef Karsten Schroeder.

Premiere auf der Drömling-Messe feiert Giacomo Occhipinti, Inhaber des gleichnamigen Restaurants in Fallersleben: „Wir werden von den Vorsfeldern sehr gut aufgenommen“, scherzt der Koch. Kein Wunder, serviert er doch Spargelragout mit getrüffelten Hackbällchen und hausgebeitzten Lachs mit Spargelsalat. „Das sind unsere Renner“, freut er sich.

Lustige Fotos und Kreuzfahrten

Freude kommt auch am Stand von Fotograf Uwe Hackländer auf: Unter dem Motto „In The Box“ fotografiert er Messebesucher in einer quadratischen Box: „Das kommt super an“, sagt er. Selin Yildrim, Natalie de Santana Enders und Georg Mahr quetschten sich in die Box und waren vom Foto begeistert.

Auf der Drömling-Messe gibt es viel zu entdecken.

Begeistert sind auch viele Besucher vom Stand des Velpker Reisebüros Kusch, spezialisiert auf Kreuzfahrten: „Die Nachfrage nach Kreuzfahrten und auch nach Schiffen steigt und steigt und steigt“, berichtet Silvia Kusch. Mittlerweile könne quasi jeder eine Kreuzfahrt unternehmen: „Sogar Allergiker und Dialysepatienten.“ Individueller ist die Tour mit dem Wohnmobil: „Bei uns kann man Reisemobile mieten“, sagt Gunda Horsmanns von GR Reisemobile Wolfsburg. Das Interesse an dieser Art Urlaub zu machen sei groß.

Groß ist übrigens auch das Interesse in den Umlandgemeinden. Deshalb lädt Ortsbürgermeister Günter Lach seine Bürgermeisterkollegen aus den Landkreisen Gifhorn und Helmstedt am Samstag um 10.30 Uhr zum Bürgermeister-Rundgang ein.

Drömling-Messe: Das Programm

11 Uhr: MTV Cheerleading

11.30 Uhr: Brandschutz

12 Uhr: MTV Dance

13 Uhr: Fanfarenzug Elche

14 Uhr: MTV Ballett

14.20 Uhr: MTV Gymnastik

14.30 Uhr: Musikschule

15 Uhr: Brandschutz

15.30 Uhr: DRK Chor Sülfeld

16 Uhr: Volkstanzgruppe

16.30 Uhr: Musikschule

17 Uhr: MTV Line Dance

17.15 Uhr: MTV Jiu Jitsu

17.30 Uhr: Fanfarenzug Elche

10 Uhr: Gottesdienst

11 bis 12 Uhr: Frühschoppen mit Countrymusik Texas Roads und dem Bulldog Club

11 bis 12 Uhr: Autogrammstunde mit Christoph Höhenleitner von den Grizzlys

13.30 Uhr: Brandschutz

14 Uhr: Musikschule

14.30 Uhr: MTV Tai Chi

15 Uhr: MTV Modern Ballett

15.15 Uhr: MTV Dance

15.30 Uhr: Musikschule

16 Uhr: MTV Cheerleading

16.15 Uhr: MTV Femme selected

16.30 Uhr: Shantychor

17 Uhr: Brandschutz

18 Uhr: Ziehung Preise Tombola

Von Carsten Bischof

Die 26. Drömling Messe in Vorsfelde ist eröffnet. Ob witzige, exklusive, schöne oder einfach nur interessante Dinge – die WAZ verrät Ihnen, was es auf der Messe alles zu entdecken gibt.

26.04.2019

Landes-Wirtschaftsminister Bernd Althusmann hat am Donnerstagmorgen die 26. Vorsfelder Drömling-Messe eröffnet. Bis Sonntag zeigen rund 90 Aussteller neue Trends und Produkte. Geöffnet ist die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr.

26.04.2019

In der Vorsfelder Innenstadt werden derzeit die Parkmöglichkeiten ausgeweitet und ein neues Parkraumbewirtschaftungskonzept umgesetzt. Dies betrifft den Bereich Amtsstraße, Lange Straße, Kattenstraße, An der Propstei.

25.04.2019