Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde 100 Prozent kontaktlos: Angebote der Vorsfelder Kirche zu Ostern
Wolfsburg Vorsfelde 100 Prozent kontaktlos: Angebote der Vorsfelder Kirche zu Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 03.04.2020
Auch zu Ostern ist die Kirche trotz Corona für die Menschen da: Propst Ulrich Lincoln und seine Kollegen haben ein Angebot vorbereitet. Quelle: Burkhard Heuer
Anzeige
Vorsfelde

Der Corona-Virus macht zurzeit vieles unmöglich, aber Ostern findet trotzdem statt, sagt die Propstei Vorsfelde. Nur anders. „Gerade in diesen Tagen, in denen Unsicherheit und Angst herrschen, ist die Osterbotschaft umso wichtiger“, unterstreicht Propst Ulrich Lincoln.

Die evangelisch-lutherische Propstei Vorsfelde und ihre Gemeinden bieten deshalb in den Ostertagen verschiedene Angebote an – die 100 Prozent kontaktlos sind.

Anzeige

Gemeinsamer Videogruß zum Osterfest

So ist ein gemeinsamer Videogruß zum Osterfest von allen Gemeinden der Propstei geplant: Er wird auf der Webseite der Propstei kurz vor dem Osterfest zugänglich sein – unter https://www.propstei-vorsfelde.de/zusammenarbeit/medien/.

Ab Sonntag, 5. April, gibt es außerdem eine tägliche Audio-Andacht von Propst Lincoln zum Anhören. Sie ist ebenfalls auf der Seite der Propstei abrufbar.

Bastelangebote für Kinder per Email

Auch an die Kinder ist gedacht. Für sie steht weiterhin das Angebot „KiGo@home“ bereit: Pastorin Tanja Klettke aus Velpke verschickt per E-Mail Bastel- und Erzählangebote an alle, die sich unter ev.kirchengemeinde-velpke@ web.de melden. Unter der gleichen Adresse gibt es außerdem Angebote für Erwachsene, die immer wieder wechseln.

Und noch etwas ist geplant: In allen Gemeinden werden am Karfreitag um 15 Uhr und am Ostersonntag um 12 Uhr die Glocken läuten und „die Menschen zur Verbundenheit über die Distanz hinweg aufrufen“, erklärt Lincoln.

Hilfe auch an den Ostertagen

In allen Kirchengemeinden der Propstei gibt es außerdem eigene Angebote zur Kontaktaufnahme und Hilfestellung in den Ostertagen. Alle Pfarrämter sind telefonisch unter den bekannten Telefonnummern für Gespräche und Seelsorge erreichbar, versichert der Propst.

Lesen Sie auch:

Mehr zum Thema Coronavirus

Coronavirus: Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen aus Wolfsburg und Umgebung erfahren Sie hier.

Von der Redaktion