Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Jörg Hegemann Trio & Rolf Marx im Lindenhof
Wolfsburg Vorsfelde Jörg Hegemann Trio & Rolf Marx im Lindenhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 11.09.2019
Hegemann steht für den klassischen Stil des Boogie Woogie. Quelle: Jazz-Freunde Wolfsburg
Nordsteimke

Die Jazzfreunde laden wieder ein: Am Freitag, 13. September 2019, um 20 Uhr sind das Jörg Hegemann Trio & Rolf Marx zu Gast im Lindenhof. Hegemann steht für den klassischen Stil des Boogie Woogie. Die Besonderheit bei seinen Auftritten sind die Anekdoten über Albert Ammons und Erklärungen über den Boogie Woogie und die Geschichte des frühen Jazz.

Albert Ammons and his Rhythm Kings“ – nannte der Chicagoer „King of Boogie Woogie“ Ammons seine Band, mit der er in den späten 40er Jahren für Furore sorgte. Neben der Rhythmusgruppe spielte dort ein Gitarrist, der stilistisch eher dem Swing zuzuordnen ist. Als Ergebnis entstanden Boogie Woogie- und Blues-Aufnahmen, die unvergleichlich herrlich swingen und eine bis heute einmalige Magie ausstrahlen.

Authentischer Boogie Woogie

Darum ergänzt Jörg Hegemann sein authentisches Trio um Dirk Engelmeyer (Schlagzeug/Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass) mit einem der besten Jazz- und Swing-Spezialisten weit und breit – mit Rolf Marx. Swingender, authentischer Boogie Woogie auf höchstem Niveau wird garantiert.

30 Jahre Bühnenerfahrung

Jörg Hegemann aus Witten, 1966 geboren, kann auf rund 2000 Auftritte in knapp 30 Bühnenjahren zurück blicken. Darunter sind Konzerte in den USA, Russland und weiteren 13 europäischen Ländern. Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen, hat neun CDs unter eigenem Namen produziert, ist auf zahllosen Festival-CDs sowie Produktionen anderer Musiker zu Gast und fördert Nachwuchspianisten.

Mehr Infos zu den Jazz-Freunde gibt es unter http://www.jazzfreunde-wolfsburg.de/

Von der Redaktion

„Alma“ ist ein alltagstaugliches 1929 Chevrolet Cabrio. Manfred Grupe fuhr mit seinem Schatz zu einem US Car-Treffen – und gewann prompt einen Pokal.

10.09.2019

Der Bauernmarkt in Wendschott ist schon eine Institution. Unter Federführung des Dorfvereins Wendschott wird ein umfangreiches Programm geboten von Glitzer-Tattos bis Handwerkskunst.

10.09.2019

Die Umgestaltung des Vorsfelder Drömling-Centers startet mit kleinen Schritten. Jetzt wird erst einmal der Parkplatz vergrößert.

09.09.2019