Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Barnstorf: Löschteich soll entschlammt werden
Wolfsburg Vorsfelde Barnstorf: Löschteich soll entschlammt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 05.02.2019
Barnstorf: Die Freiwillige Feuerwehr hat mit Hochwasser auf ihrem Gelände zu kämpfen. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Barnstorf

Hintergrund: Der Löschteich droht regelmäßig überzulaufen und das Feuerwehrgelände unter Wasser zu setzen.

Problematisch für die Feuerwehr sind gleich zwei Teiche: zum einen der Teich jenseits der Sportplatz, zum anderen der große Löschteich am Feuerwehrhaus. Beim oberen Teich seien vor einiger Zeit Spundwände eingesetzt worden – „wirklich viel gebracht hat das nicht“, sagt Sebastian Neuwirth, Sprecher der Barnstorfer Feuerwehr. Das Feuerwehrhaus habe bereits unter Wasser gestanden, auch das Feuerwehrgelände sei regelmäßig nass. Das sieht Hans-Georg Bachmann weniger dramatisch: „Der Teich ist einmal übergelaufen – bei wirklich heftigem Regen.“ Ansonsten staue er das Wasser aus dem Wald ganz gut.

Handlungsbedarf beim Löschteich

Handlungsbedarf sieht er aber beim Löschteich: „Er nimmt das ganze Wasser aus Richtung Sportplatz und Turnhalle auf.“ Da sehe er eher die Gefahr, dass er überlaufe. „Deshalb habe ich mit Dr. Meier von der WEB gesprochen“, betont Bachmann. „Ich glaube, dass man den Löschteich entschlammen muss – dann wäre das Problem gelöst.“ Dann würde er „bei normalem Regen“ nicht mehr über seine Ufer treten. Darüber wolle er jetzt mit WEB-Chef Meier vor Ort reden – einen Termin gebe es aber noch nicht.

Für Sebastian Neuwirth sind das gute Nachrichten: „Hauptsache, dass Problem wird gelöst.“

Von Carsten Bischof