Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Vorsfelde Alkoholfahrt und Waffenfund
Wolfsburg Vorsfelde Alkoholfahrt und Waffenfund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 28.01.2019
Fahren unter Alkohol: Unter anderem dafür muss sich 21-Jähriger Wolfsburger jetzt verantworten. Quelle: dpa
Anzeige
Vorsfelde

Eine 53 Jahre Zeugin aus Wolfsburg bemerkte am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der Neuhäuser Straße auf Höhe der Abzweigung zur Helmstedter Straße einen auf der Mittelinsel liegenden Motorroller, neben dem ein junger Mann und eine junge Frau standen. Als sie dem Pärchen ihre Hilfe anbot, bemerkte sie Alkoholgeruch und informierte umgehend die Polizei.

Verdächtige flüchten

Diese Gelegenheit nutzte das Paar zur Flucht. Während die Frau weglief, stieg der Mann auf den Roller und fuhr Richtung Sudammsbreite davon. Jetzt bemerkte die Zeugin, dass an dem Roller auch das Nummernschild fehlte.

Anzeige

Polizei findet Drogen und Waffen

Die Polizei fahndete in der näheren Umgebung nach den Verdächtigen und trafen sie nach kurzer Zeit an einer Tankstelle an der Helmstedter Straße an ohne Roller. Bei der Durchsuchung stellten sie bei dem 21 Jahre alten Wolfsburger zudem einen Teleskopschlagstock und beider 24 Jahre alten Wolfsburgerin einen Schlagring sowie eine geringe Menge Marihuana sicher.

21-Jähriger mit 1,21 Promille unterwegs

Bei dem 21-Jährigen ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,21Promille. Er wird sich demnächst wegen Fahren unter Alkoholeinfluss, sowie Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten müssen. Gegen seine Begleiterin wurde ebenfalls ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz und ein Verfahren wegen Erwerb und Besitz von Betäubungsmittel eingeleitet.

Polizei sucht den Roller und Zeugen

Wo der Motorroller abgeblieben ist, mit dem der junge Mann ursprünglich angetroffen wurde und mit dem er flüchtete, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, denen das Pärchen auf dem Roller aufgefallen ist, oder Personen, die Angaben zur Herkunft oder zum Verbleib des Motorrollers geben können. Hinweise hierzu nimmt die Polizeistation in Vorsfelde unter der Rufnummer 05363/992290 entgegen.

Von Steffen Schmidt

Anzeige