Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Neues Angebot der Autostadt: Mit dem Seat Tarraco durchs Gelände
Wolfsburg Volkswagen Neues Angebot der Autostadt: Mit dem Seat Tarraco durchs Gelände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 27.03.2019
Autostadt: Mit dem Seat Tarraco durchs Gelände. Quelle: Autostadt
Wolfsburg

Bei der halbstündigen Fahrt auf dem Geländeparcours der Autostadt in Wolfsburg werden die Schrägfahrgrenzen des in Wolfsburg produzierten SUVs nach beiden Richtungen hart auf die Probe gestellt.

Erfahrene Instruktoren geben Tipps

Auf der abenteuerlichen Fahrt über den Parcours müssen riesige Bodenwellen und mehrere Schienenstränge überwunden sowie Treppen und extreme Steigungen erklommen werden.

Erfahrene Instruktoren der Autostadt sind während der Fahrt mit dabei und vermitteln darüber hinaus allerhand Wissenswertes über die einzelnen Funktionen des Fahrzeugs.

Weitere Fahrzeugmodelle können getestet werden

Für die Fahrten auf dem Außengelände können Gäste neben dem neuen Seat Tarraco außerdem die Volkswagen Modelle Touareg, Amarok und Tiguan sowie den Skoda Kodiaq wählen.

Weitere Angebote in der Autostadt

Nicht nur auf dem Geländeparcours direkt am Mittellandkanal gibt es ein neues Angebot: In der Autostadt im Volkswagen Pavillon wird den Besuchern ein Ausblick auf kommende Modelle vor deren offiziellen Markteinführung geboten.

So können Gäste aktuelle Studien des neuen Passat GTE sowie des T-Roc R erleben. Mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte kann der Volkswagen Pavillon täglich während der Öffnungszeiten der Autostadt besucht werden.

Mehr Informationen gibt es unter www.autotadt.de/fahrerlebnisse.

Von der Redaktion

Volkswagen und der Tech-Riese Amazon stehen vor einer tiefgreifenden Partnerschaft bei Cloud-Diensten aus dem Internet. Die geplante „Industrie-Cloud“ soll die VW-Produktionsstätten und Lager digital miteinander verknüpfen und so die Produktivität in den Werken verbessern.

27.03.2019

Mehr Mitbestimmung in der stark wachsenden Branche: Dieses Ziel hat sich die IG Metall Wolfsburg vor einigen Jahren gesetzt. Mit Bertrandt ist nun auch der letzte große Auto-Entwicklungsdienstleister gewerkschaftlich organisiert.

26.03.2019

Der Mann wurde offenbar von einem Schaltschrank erschlagen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es laut Polizei nicht.

26.03.2019