Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW-Markenhochhaus: Neues Logo soll am 9. September enthüllt werden
Wolfsburg Volkswagen VW-Markenhochhaus: Neues Logo soll am 9. September enthüllt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:45 29.08.2019
Kahl: Das (alte) Logo fehlt auf dem VW-Markenhochhaus. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Aktuell steht das VW-Markenhochhaus ohne Logo auf dem Werksgelände. Das wird vermutlich bis Montag, 9. September, so bleiben: Zeitgleich mit der Präsentation des neuen VW-Logos (“New Volkswagen“) auf der Internationalen Automobil-Messe IAA in Frankfurt soll das neue Wahrzeichen auf dem Hochhaus enthüllt werden – gegen 20 Uhr.

Lesen Sie auch: VW frischt sein Logo fürs E-Zeitalter auf

Anzeige

Vor einigen Tagen bauten Arbeiter das weiß-blaue Volkswagen-Logo auf dem Dach des Markenhochhauses ab. Das neue Logo ist bereits fertig und montierbereit, muss aber noch eine Weile auf seinen ersten Auftritt in luftiger Höhe warten. Die jetzige Planung liegt WAZ-Informationen nach so aus: Am Freitag, 6. September, wird der große Kran, der das neue Logo aufs Hochhausdach transportieren soll, aufgebaut. Am Sonntagabend soll das neue Logo bereits auf dem Dach stehen – aber noch verhüllt bleiben.

Frankfurt und Wolfsburg im Gleichtakt

Denn: Offiziell will der VW-Vorstand seinen neuen Markenauftritt am Montagabend (9. September) auf der Automesse IAA präsentieren. Zeitgleich soll das neue Logo auf dem Markenhochhaus enthüllt werden und in den Wolfsburger Abendhimmel strahlen. Ursprünglich soll sogar eine Video-Live-Schaltung zwischen IAA und Wolfsburg im Gespräch gewesen sein – doch von diesem Plan scheint man sich im VW-Vorstand leider verabschiedet zu haben.

Das blau-weiße Logo: So kannten es die Wolfsburger seit vielen Jahren. Quelle: Volkswagen AG

Bereits vor einer Woche hat VW-Markenvorstand Ralf Brandstätter das neue Logo „New Volkswagen“ Journalisten vorgestellt. Der 3D-Effekt verschwinde, die Schrift werde dünner und die Graphik leicht verändert, die Hintergrundfarbe wechsle von blau zu schwarz – „New Volkswagen“ soll nicht nur technisch der Aufbruch in die neue Elektro-Ära sein, sondern auch optisch.

Ein VW-Sprecher allerdings betont: „Bisher gibt es in Sachen VW-Logo nur Spekulationen, noch wissen erst ganz wenige Menschen, wie es tatsächlich aussieht.“ Die Wolfsburger wissen es spätestens am 9. September. Wenn es bei der derzeitigen Planung bleibt.

Von Carsten Bischof