Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW: Elektro-Prototyp stromert durch die Autostadt
Wolfsburg Volkswagen VW: Elektro-Prototyp stromert durch die Autostadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 07.06.2019
ID.3: Der Prototyp rollte für Filmaufnahmen durch die Autostadt. Quelle: Volkswagen
Wolfsburg

Der ID.3 ist das erste Elektro-Auto von Volkswagen. Bisher existiert er nur als Prototyp – und der besuchte jetzt die Autostadt.

Am Donnerstag konnten Autostadtbesucher erstmals das reale Fahrzeug sehen, mit dem der VW-Konzern offiziell in die Elektromobilität startet. Allerdings nur als bunt getarnter Prototyp. Das erste Modell der neuen Volkswagen-Elektrofamilie drehte für Filmaufnahmen eine Runde auf der Autostadt-Ausfahrt und dockte kurzzeitig an der dortigen Schnellladesäule an –dort sollen ihn Besitzer künftig mit Strom betanken können.

Sondermodell wird im April 2020 ausgeliefert

Seit dem 8. Mai ist europaweit das Pre-Booking (deutsch: vorbestellen) für den ID.3 1ST möglich. Das Sondermodell ist auf 30.000 Exemplare limitiert und soll eine Reichweite von bis zu 420 Kilometer haben. Das spätere Serienfahrzeug soll mit einer leistungsstärkeren Batterie bis zu 550 Kilometer weit stromern. Produktionsstart in Zwickau soll Ende 2019 seien, die Auslieferung soll April 2020.

Interessierte können sich dafür online registrieren unter www.volkswagen.de.

Von der Redaktion

Volkswagen Partner bei Lenkungssystemen - Volkswagen Komponente und NSK kooperieren

Die Volkswagen Konzern-Komponente hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem japanischen Lenksystemhersteller NSK geschlossen. Beide Unternehmen beschlossen eine vertiefte Entwicklungszusammenarbeit.

07.06.2019

Sauberer als Diesel: Bis Jahresende eröffnen VW und Baywa die erste LNG-LKW-Tankstelle im Heinenkamp. Bis dahin sollen die ersten LNG-Laster für Volkswagen fahren.

17.06.2019

In Berlin nahm Holger B. Santel, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland, den Award für Volkswagen entgegen. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, sagt er.

06.06.2019