Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW-Chef ruft "grüne Revolution" aus
Wolfsburg Volkswagen VW-Chef ruft "grüne Revolution" aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 20.03.2012
Volkswagen: Mit sparsamen Fahrzeugen wie dem E-Up (l.) und umwelt- und rohstoffschonender Produktion will VW "auch ökologisch die Maßstäbe setzen".
Anzeige

Dabei gehe es nicht nur um den Schutz der Erde, sondern auch um unternehmerische Interessen. "Wer im globalen Wettbewerb dauerhaft an der Spitze stehen will, muss sowohl ökonomisch als auch ökologisch die Maßstäbe setzen", sagte der VW-Chef.

Auf der zweitägigen Tagung in München tauschen sich Führungskräfte vieler Unternehmen aus. In diesem Jahr steht das hochkarätige Treffen unter dem Motto "Wachstum durch Ressourceneffizienz". Dabei geht es laut Winterkorn darum, sparsamere Fahrzeuge zu entwickeln, aber auch die Produktion umwelt- und rohstoffschonender aufzustellen. "Energie wird zum Schlüssel für Wirtschaft und Gesellschaft", sagte Winterkorn, der den VW-Konzern bis 2018 zur weltweiten Nummer eins machen will. "Wir stellen uns an die Spitze der eben angesprochenen ,grünen Effizienrevolution", so Winterkorn.

Anzeige

Doch neben dem effizienten Umgang mit knappen Rohstoffen müsse auch in die Bildung investiert werden.

Anzeige