Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Neues VW-Angebot „X-Bike“: Jungfernfahrt ins Werk Wolfsburg
Wolfsburg Volkswagen Neues VW-Angebot „X-Bike“: Jungfernfahrt ins Werk Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 22.05.2019
Jungfernfahrt mit den X-Bikes: Der Pilotversuch mit den Elektrorädern startet in der IT-City.
Jungfernfahrt mit den X-Bikes: Der Pilotversuch mit den Elektrorädern startet in der IT-City. Quelle: Volkswagen
Anzeige
Wolfsburg

Mit einer Jungfernfahrt ist das neue Mobilitätsangebot X-Bike bei Volkswagen in Wolfsburg am Dienstag offiziell gestartet. Mit E-Bikes radelten unter anderem die Vorstände Gunnar Kilian und Stefan Sommer sowie Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh und die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Daniela Cavallo von der IT-City via Tor Nord ins Werk Wolfsburg.

Ab sofort stehen der Belegschaft der IT-City 20 Elektroräder für Dienstfahrten zur Verfügung. Die E-Bikes sollen Abteilungsfahrzeuge ersetzen und dadurch den Straßen- und Werksverkehr entlasten. Denn jedes Fahrrad besitzt eine Einfahrtsgenehmigung. „X-Bike erhöht die Mobilität unserer Belegschaft und ist umweltschonend“, sagte VW-Personalvorstand Gunnar Kilian. „So ein Angebot steigert die Arbeitgeberattraktivität an unserem Standort.“

Für Betriebsratschef Bernd Osterloh sind die X-Bikes „eine sinnvolle Ergänzung der Mobilitätsangebote für die Kolleginnen und Kollegen in Wolfsburg“. Für den Betriebsrat sei es wichtig, dass die Beschäftigten zügig und sicher zu ihren Terminen kommen können. Dafür gebe es die großen Werksbusse, den Shuttle on demand der Service Factory, die „We Move“-Leihwagen, die Diensträder in den Hallen und jetzt die X-Bikes. „Ich gehe davon aus, dass wir die X-Bikes für alle Beschäftigten auch an anderen Stellen und vor allem im Werk anbieten werden, wenn dieser Pilotversuch an der IT-City erfolgreich ist“, sagte Osterloh.

Von der Redaktion