Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Mehr Geld für VW-Beschäftigte: Verhandlungen gehen weiter
Wolfsburg Volkswagen Mehr Geld für VW-Beschäftigte: Verhandlungen gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 22.02.2018
Am Dienstagnachmittag (16 Uhr) geht es in die vierte Runde der Verhandlungen.
Am Dienstagnachmittag (16 Uhr) geht es in die vierte Runde der Verhandlungen. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Volkswagen hatte zuletzt ein verbessertes Angebot vorgelegt, das nach drei Nullmonaten eine zweistufige Tariferhöhung um 3,5 Prozent ab Mai und 2 Prozent ab Mai 2019 vorsieht.

Die Gewerkschaft hatte dagegen 6 Prozent mehr Geld gefordert, zudem eine Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung sowie eine Garantie für den Erhalt von Ausbildungsplätzen.

Der VW-Haustarif ist Deutschlands größter Firmentarif. Er gilt für rund 120 000 Beschäftigte in den sechs westdeutschen VW-Werken Emden, Hannover, Wolfsburg, Salzgitter, Braunschweig und Kassel sowie bei der VW-Finanztochter.

dpa