Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Coole Promotion: Lego baut Ducati Panigale V4 als 1:1-Modell nach
Wolfsburg Volkswagen

Lego baut Ducati Panigale V4 als 1:1-Modell nach 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.08.2020
1:1-Modell: Riccardo Zangelmi hat 15 000 Legosteine rund die Ducati Panigale V4 gesteckt – nichts ist geklebt. Quelle: Lego
Anzeige
Bologna

Lego und Ducati mögen sich: Seit Juni können Fans der italienischen VW-Tochter die Panigale V4 als Lego-Modell kaufen und zusammenbauen. Jetzt hat Lego einen 1:1-Nachbau präsentiert – aus 15 000 Legosteinen.

Ein reines Werbe-Bike

Die schlechte Nachricht: Nein, die Lego-Duc ist nicht käuflich, sie ist ein reines Promotion-Bike. Entstanden ist sie in Zusammenarbeit mit dem italienischen Designer Riccardo Zangelmi – er investierte mehr als 400 Arbeitsstunden, in denen er 15 000 Legosteine zusammensteckte. Er nahm den Original-Supersportler und spendierte ihm ein knallrotes Legokleid. Acht Anläufe habe er gebraucht, ehe die Lego-Ducati so aussah wie jetzt. Die größten Herausforderungen seien die Kurven Tank gewesen sowie die Stabilität der Gesamtkonstruktion.

Anzeige

Offiziell präsentiert wurde die Lego-Ducati jetzt auf der Rennstrecke von Modena. Vor den Augen von MotoGP-Werksfahrer Andrea Dovizioso. Der war begeistert – er habe als Kind selbst gerne mit Lego gespielt. Und Designer Zangelmi? Er möchte noch einmal solch ein Modell bauen, gab er zu Protokoll. „Dann aber voll funktionsfähig.“

Von der Redaktion