Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Das sind die Landesbesten unter den VW-Azubis
Wolfsburg Volkswagen Das sind die Landesbesten unter den VW-Azubis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.11.2019
Die IHK-Landessieger aus dem Hause Volkswagen. Quelle: Volkswagen
Wolfsburg

17 Auszubildende der Marken Volkswagen Pkw und Volkswagen Nutzfahrzeuge sowie eine Auszubildende der Autostadt in Wolfsburg sind jetzt in Oldenburg als Berufsbeste ihres Prüfungsjahrgangs von der Niedersächsischen Industrie- und Handelskammer (IHK) geehrt worden. Die insgesamt 18 IHK-Landessieger 2019 hatten dieses Jahr ihre Abschlussprüfungen mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden und zuvor ihre Berufsausbildung an den Volkswagen Standorten Wolfsburg (6 Preisträger), der Autostadt in Wolfsburg (1), Emden (2), Osnabrück (1), Braunschweig (1) und Salzgitter (3) sowie bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover (2) absolviert.

Fast 30 000 Azubis legten in Niedersachsen ihre Prüfung ab

Ausgezeichnet wurden die 107 Landesbesten in Oldenburg von der IHK Niedersachsen, dem Zusammenschluss der sieben IHK-Bezirke des Landes. Vor etwa 500 Gästen sprach Gert Stuke, Präsident der IHK Niedersachen, den Landesbesten Glückwünsche aus. Insgesamt haben bei den diesjährigen IHK-Winter- und Sommerabschlussprüfungen in Niedersachsen 29 837 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Prüfung abgelegt.

Die IHK-Landessieger 2019 von Volkswagen aus Niedersachsen sind:

Gabriel Callea (23), Wolfsburg, Automobilkaufmann; Lena Volk (22), Wolfsburg, Fahrzeuginnenausstatterin; Rebecca Mühldorfer (23), Wolfsburg, Köchin; Melanie Perlitz (22), Wolfsburg, Konstruktionsmechanikerin; Maximilian Purrucker (22), Wolfsburg, Kraftfahrzeugmechatroniker; Sandra Dombrowski (23), Wolfsburg, Technische Modellbauerin, Fachrichtung Karosserie und Produktion; Philipp Kustos (23), Wolfsburg, Werkstoffprüfer; Laura Geiser (23), Autostadt, Kauffrau für Dialogmarketing; Sebastian Larf (22), Braunschweig, Gießereimechaniker; Lena Gronewold (21), Emden, Fahrzeuglackiererin; Gerrit Boomgaarden(22), Emden, Werkzeugmechaniker; Sebastian Linne (21), Hannover, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker; Kim Celine Ilten (20), Hannover, Verfahrensmechanikerin für Beschichtungstechnik; Alexander Peters (23), Osnabrück, Elektroniker für Informations- und Systemtechnik; Louis Kälble (21), Osnabrück, Elektroniker für Automatisierungstechnik; Thomas Gauf (22), Salzgitter, Mechatroniker; Jan-Hendrik Schmidt (22), Salzgitter, Industriemechaniker; Jakob Gebert (22), Salzgitter, Werkfeuerwehrmann.

Von der Redaktion

Wegen einer Karte im Navi muss Volkswagen in Vietnam eine Geldstrafe zahlen. Hintergund sind Streitigkeiten zwischen Vietnam und China um Gebiete im Südchinesischen Meer.

05.11.2019

Rund 30 VW-Auszubildende aus Deutschland und Polen haben im Rahmen der Volkswagen Gedenkstättenarbeit Auschwitz besucht. Im Wolfsburger Rathaus berichteten sie nun von ihren Erlebnissen – mit bewegenden Worten.

05.11.2019

In Zwickau ist die Produktion des ID.3 gestartet. Viele der Einzelteile kommen aus Kassel: zum Beispiel E-Antrieb, Ein-Gang-Getriebe und Gussteile.

05.11.2019