Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen China-Flaute dämpft VW-Absatz auch im April
Wolfsburg Volkswagen China-Flaute dämpft VW-Absatz auch im April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 17.05.2019
(Archiv) Volkswagen Logo Quelle: imago images / Jan Huebner
Wolfsburg

Volkswagen hat wegen der schwächelnden Nachfrage in China auch im April weniger Autos ausgeliefert. Weltweit brachte der Konzern in dem Monat 866 400 Fahrzeuge an die Kunden und damit 6,6 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Auf dem größten Einzelmarkt China musste VW den Angaben einen Rückgang um 9,6 Prozent auf 302 600 Stück hinnehmen.

Kunden in China zurückhaltend

Die Absatzschwäche führte Konzernvertriebschef Christian Dahlheim zum einen auf die eingetrübte Konjunktur und zum anderen auf die angespannte geopolitische Lage zurück. Trotz der Mehrwertsteuersenkung seien die Kunden in China zurückhaltend. Der Handelskonflikt zwischen China und den USA mit wechselseitigen Zollerhöhungen belaste die Stimmung in der Wirtschaft.

Auch im Heimatmarkt muss VW ein Minus verzeichnen

Auf dem deutschen Heimatmarkt gab es im April ein Minus von 6,3 Prozent auf 118 200 Stück. Der Konzern machte dafür einen wegen der Umweltprämie besonders starken Vorjahresmonat verantwortlich.

Von RND/dpa

Digitalisierung und künstliche Intelligenz revolutionieren auch die Logistik in der Automobilbranche. Neuheiten und Trends wurden jetzt bei einem Kongress von Volkswagen in Wolfsburg vorgestellt.

17.05.2019

Seit einigen Monaten bildet Volkswagen mit dem Programm „Fakultät 73“ insgesamt 100 Nachwuchskräfte zu Programmierern aus – die Mehrzahl der Teilnehmer kommt aus dem Unternehmen. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hält eine deutliche Erweiterung des Projekts für denkbar.

16.05.2019

Eine Trainingsraum mit Therapeuten, ergonomisch optimierte Arbeitsplätze, eine Lernwerkstatt: Mit dem konzernweit einzigartigen Demografie-Projekt macht Volkswagen in Wolfsburg Mitarbeiter mit Tätigkeitseinschränkung wieder fit für wertschöpfende Arbeit in der Produktion.

15.05.2019