Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen California ist das „Reisemobil des Jahres 2018“
Wolfsburg Volkswagen California ist das „Reisemobil des Jahres 2018“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 15.01.2018
Reisemobil des Jahres 2018: Der California in der beliebten Zweifarb-Lackierung.  Quelle: VWN
Wolfsburg/ Hannover

 Veranstaltet wird der Leserwettbewerb jährlich von den deutschen Fachzeitschriften „promobil“ und „Caravaning“.

Doch nicht nur der California liegt in der Gunst der Leser weit vorn: Parallel belegt der neue Crafter den dritten Platz in der Kategorie „Basisfahrzeuge“. 35,1 Prozent der fast 16.000 Leser von „promobil“ votierten beim Wettbewerb „Reisemobil des Jahres 2018“ in der Kategorie „Kompakt-Campingbus“ für den California. Angeboten wird der Reisemobil-Bulli in den Versionen „Beach“, „Coast“ und „Ocean“. Preise in Deutschland: ab 43.220,80 Euro.

Rekord: 15.000 verkaufte California

Allen Modellen gemein ist das serienmäßige Aufstelldach, unter dem sich – quasi in der ersten Etage – ein weiterer Schlafbereich für zwei Personen erschließt. Ebenfalls in eine Schlaffläche verwandelt werden kann die multifunktionale Rücksitzanlage. Mehr als 15.000 California wurden im letzten Jahr verkauft – ein neuer Rekord.

Aufbauhersteller favorisieren in der nächstgrößeren Reisemobil-Kategorie mit stark zunehmender Tendenz das modernste Nutzfahrzeug seiner Klasse: den Crafter. Mit diesem Trend korrespondiert die Meinung der Leser bei der Wahl zum „Reisemobil des Jahres 2018“: 32,6 Prozent sehen im neu entwickelten und 2017 erstmals ausgelieferten Crafter das beste Basisfahrzeug für Reisemobile.

Von der Redaktion

Schwacher Absatz, fehlende Modelle, dann noch „Dieselgate“: Lange lief es in den USA nicht gut für die VW-Stammmarke. 2017 ging es für den Autobauer aber bergauf. Hohe Investitionen sollen den Trend absichern - wie auch die Neuauflage eines alten Bekannten.

15.01.2018

Auslieferung stiegen weltweit um 4,2 Prozent – Zahlen für E-Fahrzeuge im Vergleich zu 2016 verdreifacht

14.01.2018

Volkswagen akzeptiert im Abgas-Skandal weitere Entschädigungen an Kunden in Kanada. Der Vergleich habe einen Wert von bis zu 290,5 Millionen kanadischen Dollar (191 Mio Euro), teilten der Autokonzern und Klägeranwälte jetzt mit.

13.01.2018