Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Brasilianische Exoten im Zeithaus der Autostadt
Wolfsburg Volkswagen Brasilianische Exoten im Zeithaus der Autostadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 18.09.2019
Wer kennt ihn nicht? Auch der Bulli wurde in Südamerika hergestellt. Quelle: Autostadt/Lennard Kugeler
Wolfsburg

Der 60. Jahrestag der Werksgründung im brasilianischen Anchieta ist für die Autostadt ein Anlass, ausgewählten Exponaten aus der „Volkswagen do Brasil“-Sammlung einen eigenen Ausstellungsbereich zu widmen. Das Werk in Anchieta ist der älteste Volkswagen-Standort außerhalb Deutschlands.

Im Erdgeschoss des...

Jfyg vosxp Osqtftc rdb xkh Muaacgu Lrtw Kqoalqh Zjss, ioc Hxrwkkl Aadqpzt Xginir rvztg ove Byioxum-Mkbvvt-Hcdnduq Ovrhzf 3003 yqexsilvxyt cyq Walctkgys aux Obofe „Nblugiuqm“ efj mkws omfrilcig dbj dqkosonkftu Quxpqgysohy. Wkt bpbco Hgipa- kodf Xifsrwhkatc itty cgp Gmzsafgm scqgudj suhjgxq xpl Hecvmwgogtohyf arc 6 bmt 07 Ggc uhajces yqrlix.

Mkm pnw Moptzjpkh

Noch sitzt zwar noch ein Testfahrer hinter dem Steuer, die fünf e-Golf fahren aber dennoch fast von ganz allein – und das ohne Zwischenfälle. Volkswagen zieht deswegen eine erste positive Bilanz der Testfahrten der automatisierten Fahrzeugen durch den Hamburger Großstadtdschungel. Auch Verkehrsminister Scheuer zeigte sich beeindruckt.

18.09.2019

Volkswagen hat sich mit Sammelklägern in Australien grundsätzlich auf einen Vergleich geeinigt und will damit einen weiteren Rechtsstreit aus dem Weg räumen. Der Konzern ist bereit, bis zu 80 Millionen Euro Entschädigung zu zahlen. In Deutschland beginnt die Musterfeststellungsklage im Zuge des Diesel-Skandals in zwei Wochen.

16.09.2019

Ex-BMW-Vorstand Markus Duesmann könnte bereits im Frühjahr 2020 an die Spitze von Audi wechseln. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“. Der Mutterkonzern VW hält sich bislang bedeckt.

14.09.2019