Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Volkswagen stellt Werbung auf Facebook ein
Wolfsburg Volkswagen

Boykott: Volkswagen stellt Werbung auf Facebook ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 30.06.2020
Facebook-Chef Mark Zuckerberg unter Druck: Zahlreiche Großkonzerne setzen ihre Werbung auf Facebook aus. Jetzt auch VW. Quelle: Sven Hoppe/dpa
Anzeige
Wolfsburg

Auch Volkswagen schließt sich dem Werbeboykott zahlreicher Unternehmen bei Facebook aus Protest gegen den Umgang mit Hasskommentaren und abwertenden Inhalten an. Der weltgrößte Autokonzern und seine Marken setzen zentral geschaltete Anzeigen auf Facebook aus, wie VW am Dienstag erklärte. Man stehe für ein „offenes und gleichberechtigtes Miteinander“, hieß es zur Begründung. „Ein Umfeld von Falschmeldungen oder Hassbotschaften ist für uns nicht akzeptabel.“

Hasskommentare, diskriminierende Äußerungen und Posts mit gefährlichen Falschinformationen dürfen nicht unkommentiert veröffentlicht werden und müssen Konsequenzen nach sich ziehen“, betonte Volkswagen. Gleichzeitig trete man zusammen mit seinem langjährigen Partner, der Anti Defamation League, die zu den Initiatoren des Aufrufs „Stop Hate for Profit“ gehört, und seinen Werbe-Agenturen in den Dialog mit Facebook ein, teilte VW mit.

Anzeige

Von Steffen Schmidt

Anzeige