Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Löw, Bierhoff und Trapp machen Selfies mit VW-Mitarbeitern
Wolfsburg Volkswagen Löw, Bierhoff und Trapp machen Selfies mit VW-Mitarbeitern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 23.03.2019
Stand Rede und Antwort: Bundestrainer Jogi Löw. Quelle: VW-Betriebsrat/ Kevin Nobs
Wolfsburg

Warmherziger Empfang für die DFB-Delegation im Volkswagenwerk: Nationaltrainer Jogi Löw, Teammanager Oliver Bierhoff und Nationalspieler Kevin Trapp besuchten die VW-Betriebsversammlung am Mittwochmorgen in Halle 11. Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh nahm das Trio auf der Mittelstraße in Empfang.

Begeisterung in Halle 11

Als die Gruppe die Halle betrat, war die Freude und Begeisterung der Mitarbeiter zu spüren. Es gab Glück-Wünsche für das Länderspiel in der VW-Arena, das am Abend stattfand. Zudem gaben Löw, Bierhoff und Trapp das eine oder andere Autogramm und lächelten für ein Selfie in Handy-Kameras.

VW und DFB sind Mobilitätspartner

Den Fußball-Talk leitete Lisa Klose, Mitarbeiterin der Volkswagen-IT und selbst VfL-Fan. Jürgen Stackmann, VW-Vertriebsvorstand, und VW-Betriebsrat Gerardo Scarpino ergänzten die lockere Runde.

VW-Chef Herbert Diess und Gesamtbetriebsratschef Bernd Osterloh sprachen am Mittwoch zur Belegschaft. Zuvor gab es eine hochkarätig besetzte Talkrunde mit Jogi Löw, Oliver Bierhoff und Nationalspieler Kevin Trapp.

Seit Anfang des Jahres ist Volkswagen für fünf Jahre Mobilitätspartner des DFB. Darüber freute sich Stackmann, er sagte: „Das VW-Logo auf der Brust der Nationalspieler sieht richtig gut aus.“ Und Teammanager Bierhoff ergänzte: „Wir merken, dass sich bei Volkswagen alle auf die Partnerschaft mit dem DFB freuen.“

Marktführer unter sich

Bundestrainer Jogi Löw zog ein kurzes fußballerisches Fazit: „2018 war für uns alle ein sehr enttäuschendes Jahr, nachdem wir lange Jahre ähnlich wie Volkswagen Marktführer waren. Wir erwarten, dass die Mannschaft nun einen Schritt nach vorne macht, wieder mehr Tempo und Zielstrebigkeit entwickelt. Die jungen Spieler brauchen unser Vertrauen, wir müssen ihnen auch mal Fehler zugestehen. Dann bin ich mir sicher, dass wir wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft haben.“

Die VW-Betriebsversammlung im Überblick

Die AZ/WAZ bietet eine Übersicht über die heutige VW-Betriebsversammlung:

Löw, Bierhoff und Trapp machen Selfies mit VW-Mitarbeitern

Protest-Plakate und Bedingungen: 20.000 Beschäftigte bei VW-Betriebsversammlung

„Das schaffen wir!“: Das sagt VW-Vorstand Herbert Diess

Das sind Osterlohs Forderungen an den VW-Vorstand

Das erhoffen sich VW-Mitarbeiter von der Betriebsversammlung

Von Claudia Jeske

Der Andrang war wie erwartet enorm: Mehr als 20.000 Beschäftigte kamen zur Betriebsversammlung von Volkswagen. Kein Wunder, standen doch Stellenabbau, Sparprogramm und Modernisierung des Konzerns auf der Agenda. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh heizte die Stimmung an.

23.03.2019

Die ersten 100 Azubis haben schon begonnen – nun wird die Fakultät 73 auch offiziell eröffnet. Mit dabei ist der Minister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil.

20.03.2019

Er sei sich den Ängsten und Unsicherheiten in der Belegschaft bewusst, sagte Volkswagen-Vorstand Diess heute zu den rund 20.000 Mitarbeitern während der Betriebsversammlung. Er warb für eine bessere Zusammenarbeit, stellte aber klar, dass Elektrifizierung und digitale Transformation Stellen kosten werde.

20.03.2019