Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen VW lädt Schüler ins Werk Wolfsburg ein
Wolfsburg Volkswagen VW lädt Schüler ins Werk Wolfsburg ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 19.06.2019
Charlene Richter, Konstruktionsmechanikerin, zeigt Gästen, wie durch Metall-Aktivgas-Schweißen hochwertige Schweißnähte gesetzt und danach gesäubert werden. Das Foto entstand beim Berufsinformationstag 2016 im VW-Werk Wolfsburg. Quelle: Volkswagen
Anzeige
Wolfsburg

Bei einem Berufsinformationstag informiert Volkswagen am Samstag, 22. Juni, über gewerblich/technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge. Das Unternehmen lädt dazu Schülerinnen und Schüler von 9 bis 14 Uhr in das VW-Werk Wolfsburg ein.

Die Gäste können direkt mit Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch kommen

Die Besucher können sich einen Eindruck von den Trainingszentren machen. In Fachvorträgen informieren die Ausbildungsleiter über Anforderungen und Inhalte in den Bereichen IT und kaufmännische Berufe, Kunststoff- und Konstruktionstechnik, Elektronik, Werkzeugbau, Gesamtfahrzeug-Technik sowie Mechatronik und Industrietechnik. Außerdem besteht die Möglichkeit, direkt mit Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch zu kommen.

Anzeige

Rund 300 Auszubildende sowie 55 Ausbilderinnen und Ausbilder geben Tipps und beantworten Fragen

Der Berufsinformationstag am Standort Wolfsburg ist laut Christoph Görtz, Leiter der Volkswagen-Akademie und Berufsausbildung, „eine feste Größe für viele junge Menschen, die sich erstmals beruflich orientieren wollen“. Rund 300 Auszubildende sowie 55 Ausbilderinnen und Ausbilder geben Tipps und beantworten Fragen.

Gerado Scarpino, Vorsitzender des Bildungsausschusses, betont: „Eine Berufsausbildung bei Volkswagen ist ein solider Start in das Berufsleben. Darum hoffe ich, dass ganz viele junge Frauen und Männer zum Berufsinformationstag kommen, um sich über die Möglichkeiten bei uns zu informieren.“

Anmeldebogen gibt es im Internet zum Download

Im vergangenen Jahr haben rund 2500 Besucher den Tag für Informationen rund um die Ausbildung als Orientierungshilfe genutzt. Alle fünf Minuten verkehren werkinterne Shuttle-Busse zwischen den Trainingszentren. Zentraler Einlass ist ab 9 Uhr über das Tor Ost an der Berliner Brücke. Um Wartezeiten vorzubeugen, bittet Volkswagen alle Besucher, ihren Ausweis sowie den ausgefüllten Anmeldebogen bereitzuhalten. Der Anmeldebogen steht im Internet zum Download bereit: www.volkswagen-karriere.de.

Von der Redaktion