Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen Autostadt: Mehr als zwei Millionen Besucher in 2019
Wolfsburg Volkswagen Autostadt: Mehr als zwei Millionen Besucher in 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:56 21.01.2020
Gutes Jahr für die Autostadt: Über zwei Millionen Besucher kamen 2019. Quelle: Matthias Leitzke
Anzeige
Wolfsburg

2019 war ein gutes Jahr für die Autostadt: Mehr als zwei Millionen Gäste besuchten den Themenpark – um Kultur zu genießen, automobile Meilensteine zu bestaunen oder um ein Auto abzuholen. Mit rund 2, 11 Millionen Besuchern fiel das Ergebnis etwas schlechter als 2018 aus, da kamen 2,28 Millionen Gäste. Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, ist trotzdem zufrieden.

„2019 hat die Autostadt ihre Ziele erreicht: Mehr als zwei Millionen begeisterte Menschen haben unseren Themenpark besucht und weit mehr Gäste als in den Jahren davor haben sich durch den Kauf einer Jahreskarte für die Autostadt entschieden.“ Und: „Erneut haben wir jeden vierten Volkswagen in Deutschland ausgeliefert.“

Anzeige

Seit der Eröffnung der Veranstaltungshalle „Hafen 1“ im vergangenen Juni wachse das neue Konferenzgeschäft sehr gut. Volkswagen, Wolfsburg und die Autostadt profitierten davon. „Das zurückliegende Jahr zeigt uns deutlich, dass wir mit einem vielfältigeren Programmangebot und zahlreichen Attraktionen den richtigen Weg eingeschlagen haben“, so Clement.

Weltgrößtes Auslieferungszentrum

Die Autostadt bestätigte im vergangenen Jahr erneut ihre führende Position als weltgrößtes Auslieferungszentrum: 148 017 Neuwagen wurden 2019 im KundenCenter übergeben (2018: 149 658). Ein besonderer Moment war die Übergabe des 3-millionsten Neuwagens (Volkswagen T-Cross in der Farbe Reef Blue Metallic) an Familie Peitz aus Berlin.

Hier einige Bilder aus dem vergangenen Jahr:

Viele Veranstaltungen und Angebote lockten Besucher in den Themenpark.

Eine wichtige Wegmarke war außerdem die Übergabe des 250 000sten elektrifizierten Fahrzeugs, eines e-Golf. Eine Premiere gab es im Oktober 2019 mit der Auslieferung des ersten Scania-Lkws. Zudem erweiterte die Autostadt ihren Fuhrpark mit der Anschaffung eines gasbetriebenen Scania Busses.

Neuer Veranstaltungsort „Hafen 1“

2019 erhielten Volkswagen und Autostadt einen neuen Veranstaltungsort: „Hafen 1“. Die Global Top Management Conference (GTMC) war die erste Veranstaltung von Volkswagen in der neuen Halle. In nur sechs Monaten gebaut, bietet sie Platz für große und kleine Veranstaltungen von Volkswagen, der Autostadt sowie externer Firmen. Die 17. Ausgabe des Tanzfestivals Movimentos fand 2019 erstmals in „Hafen 1“ statt. Sie bot fünf renommierten Tanzcompanys aus vier Ländern eine angemessene Bühne. Die Auslastung lag 2019 bei 93 Prozent.

Hier ein Video von den Movimentos-Festwochen:

Im neuen Jahr gehen die Veranstaltungen munter weiter: Vom 27. Januar bis zum 18. März findet am Stammsitz des Volkswagen Konzerns die „Brand Experience“ statt: 17 000 Händler aus der ganzen Welt besuchen im Rahmen der Veranstaltung unter anderem das Werk, „Hafen 1“ und die Autostadt. Im Mittelpunkt stehen der Golf 8, ID.3 und das New Brand Design.

20. Geburtstag im Sommer

Für die Autostadt ist 2020 ein besonderes Jahr: Sie feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Besucher dürfen sich auf ein ereignisreiches Jubiläums-Programm freuen.

Von der Redaktion

Anzeige