Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Volkswagen 300.000 E-Autos bis 2020?
Wolfsburg Volkswagen 300.000 E-Autos bis 2020?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 10.04.2012
E-Tankstelle: An der Braunschweiger Straße können Elektro-Autos aufgeladen werden. Quelle: Manfred Hensel

Bei geplanten zehn Millionen Fahrzeugen im Jahr 2020 hieße das: 300.000 Autos der Konzernflotte werden dann ausschließlich oder zumindest teilweise mit Strom angetrieben. Ein ehrgeiziges Ziel, wie Krebs selbst einräumt.

Größter Hemmschuh aktuell: der Preis. Beim E-Fahrzeug sind Antrieb und Batterie heute fünfmal so teuer wie beim Verbrennungsmotor, die Batterie allein macht 50 Prozent der Mehrkosten aus. Priorität habe folgerichtig die Kostensenkung, bestes Instrument dafür sei die Stückzahl: „Aber bis das so weit ist, brauchen wir andere Wege“ – beispielsweise steuerliche Vergünstigungen oder ein Leasing-Angebot.

Wichtig sei auch der Ausbau einer entsprechenden Infrastruktur: „Man muss sein E-Fahrzeuge überall unkompliziert betanken können“ – nach VW-Philosophie vorzugsweise mit Strom aus regenerativen Quellen. In der ehemaligen Esso-Tankstelle an der Braunschweiger Straße sind VW und Wolfsburg AG mit der „E-Mobility-Station“ auch hier Vorreiter.

fra