Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Wolfgang Herzog erhält Feuerwehr-Ehrenmedaille
Wolfsburg Velpke/Lehre Wolfgang Herzog erhält Feuerwehr-Ehrenmedaille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 14.03.2019
Kreisfeuerwehrtag in Velpke: Neben Abstimmungen standen Ehrungen im Mittelpunkt. Quelle: Kreisfeuerwehr
Velpke

Insgesamt 2081 Kameraden versahen 2018 ihren Dienst in 67 Ortsfeuerwehren und 117 in den Spielmann- und Musikzügen. Dies bedeutet ein Plus von 38 zum Vorjahr. „Aber trotz gestiegener Zahlen dürfen wir unsere Hände nicht in den Schoß legen“, mahnte Kapke. Mitgliedergewinnung, das Halten aktiver Mitglieder oder auch das Zurückgewinnen sei eine Aufgabe, die die Wehren herausfordere. „Hier müssen auch die Gemeinden, Bürgermeister und Arbeitgeber eingebunden werden“, so der Kreisbrandmeister.

Insgesamt zu 1797 Einsätzen mussten die Wehren 2018 ausrücken, wovon zwei besondere Erwähnung fanden. Das war zum einen das Feuer im AWO-Psychiatriezentrum, bei dem das Klinikpersonal durch umsichtiges Handeln alles Bewohner schnell in Sicherheit bringen konnte, und der Einsatz beim Moorbrand in Meppen. Aber auch zwei Großübungen zum Thema Massenanfall verletzter Personen, unter anderem ein simulierter Flugzeugabsturz, wurden durchgeführt.

Dank der Mitarbeit des Kreis-Dezernenten Werner Herzog konnte die Nachversorgung der Einsatzkräfte nach belastenden Einsätzen für den Landkreis Helmstedt in Angriff genommen werden. Zur Zeit werden eigene Kräfte geschult. Aber auch auf die Gewalt gegen Einsatzkräfte ging Kapke ein, und begrüßte, das der Deutsche Feuerwehrverband ein Fond ins Leben gerufen hat, um betroffenen Einsatzkräfte einen Rechtsbeistand bei Gerichtsverhandlungen an die Seite zustellen.

Kreisfeuerwehrtag in Velpke: Neben Abstimmungen standen Ehrungen im Mittelpunkt. Quelle: Kreisfeuerwehr

Bei den anstehenden Wahlen gab es keine Überraschungen. Alle Amtsinhaber wurden wiedergewählt. Befördert wurden Andreas Meißner zum Oberlöschmeister, Dominik Müller und Michael Berger zum Brandmeister und Andreas Gronde zum Oberbrandmeister.

Der Höhepunkt der Veranstaltung waren die Ehrungen. Hans-Jörg Navrath erhielt das Ehrenkreuz am Bande, Hans Grasshoff das Ehrenkreuz am Bande in Silber. Matthias Ebeling wurde mit der Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes in Bronze, Tobias Bauer, Martin Germer und Matthias Rößchen mit der Ehrennadel in Silber und Egbert Rippel sogar mit der goldenen Variante ausgezeichnet. Ralf-Holger Niemann erhielt das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Silber, Olaf Kapke das in Gold. Mit der Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenmedaille wurde Wolfgang Herzog ausgezeichnet, während Erika Kornau, Heinz Kornau und Burghard Golly zu Ehrenmitgliedern des Kreisfeuerwehrverbandes erhoben wurden.

Von der WAZ-Redaktion

Die Freiwillige Feuerwehr Volkmarsdorf traf sich jetzt zur Jahreshauptversammlung. Neben den Jahresberichten standen Wahlen und Ehrungen an.

13.03.2019

Die Amphibienwanderung zu den Laichgewässern setzt ein. Um die Tiere zu schützen, werden auch in der Gemeinde Lehre verschiedene Maßnahmen ergriffen. Hierfür werden noch Helfer gesucht.

11.03.2019

Mit fast zwei Millionen Euro ist die Sanierung der Straßen in der Siedlung Bergrehme in Velpke veranschlagt. Im Gemeindehaushalt für 2019 sind bereits Planungskosten für den Straßenausbau eingestellt. Doch es formiert sich erheblicher Widerstand.

11.03.2019