Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre TuS Essenrode mit eigenem Panini-Album
Wolfsburg Velpke/Lehre TuS Essenrode mit eigenem Panini-Album
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 22.02.2019
Bald selbst Sticker-Stars: Annette Dohmes (rechts) und Claudia Köcher haben dem TuS Essenrode zum 100. Geburtstag ein eigenes Sammelalbum beschert.
Bald selbst Sticker-Stars: Annette Dohmes (rechts) und Claudia Köcher haben dem TuS Essenrode zum 100. Geburtstag ein eigenes Sammelalbum beschert. Quelle: Steffen Schmidt
Anzeige
Essenrode

Welcher Sportler hat beim Blättern nicht schon davon geträumt, einmal selbst als Sticker in einem Panini-Heft zu landen? Für die Mitglieder des TuS Essenrode wird dieser Traum jetzt wahr. Zum 100. Vereinsjubiläum gibt der TuS ein Sammelalbum heraus, in denen die Vereinsmitgliedern ihr eigenes Konterfei und das ihrer Vereinskameraden einkleben können.

Annette Dohmes und Claudia Köcher brachten den Stein ins Rollen

Die Idee zu dieser Aktion hatten Annette Dohmes und Claudia Köcher. „Ich habe das bei anderen Vereinen gesehen und gedacht: geile Idee“, schildert Dohmes. Das dachte auch der Festausschuss. Eine intensive Internet-Recherche später, und Dohmes hatten einen Weg und einen Verkaufspartner gefunden: „Der Edeka-Markt in Lehre legt das Album auf, dem Verein entstehen dadurch keine Kosten.“

Aber Arbeit: Nur knapp zwei Wochen blieben den Frauen, damit das Album pünktlich zum Essenroder Frühlingsmarkt des Bürgervereins am 6. April herausgegeben werden kann. In dieser Zeit wurden mithilfe eines Fotografen der Produktionsfirma 240 Porträts von Vereinsmitglieder sowie Gruppenfotos angefertigt, der Datenschutz geklärt und überprüft, ob die Fotos auch zu den jeweiligen Namen passen. „Das war schon viel zu tun“, schnauft Dohmes, die zusätzlich kleine Texte zu den jeweiligen Sparten des Vereins verfasste. „Damit das Album eine Art Chronik ist und zeigt, was alles im Verein möglich ist“, erklärt sie.

„Die Sticker wird es wohl nur bis Ende Juni geben“

Von den Bambinis bis zu den Alt-Herren, vom Tischtennis bis zur Seniorengymnastik ist fast jede Gruppe im Album vertreten. Jeder, der selbst abgebildet ist, bekommt am 6. April ein Album gratis, weitere Hefte sind bei Edeka erhältlich, genauso wie die Sticker, die ab einem Einkaufswert von 10 Euro verteilt werden.

Der Aktionsraum ist allerdings begrenzt. „Die Sticker wird es wohl nur bis Ende Juni geben, aber der Hersteller hat versprochen, dass jeder sein Album vollbekommen kann“, so Dohmes. Für diesen Zweck wird es unter anderem zwei offizielle Tauschbörsen geben.

Von Steffen Schmidt