Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Nach Unfall in Velpke: 54-Jähriger gestorben
Wolfsburg Velpke/Lehre Nach Unfall in Velpke: 54-Jähriger gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 26.09.2019
Die Polizei gab jetzt die traurige Nachricht bekannt. Quelle: dpa
Velpke

Der 54-Jährige, der am Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Velpke lebensgefährlich verletzt wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Das teilte die Wolfsburger Polizei jetzt mit.

Zwischen zwei Autos durchgelaufen

Das ist passiert: Nach Angaben der Polizei wollte der dunkel gekleidete Mann eine Straße zwischen zwei parkenden Wagen hindurch überqueren, als ihn ein Auto erfasste. Die Wucht des Aufpralls schleuderte ihn gegen die Frontscheibe des Autos, anschließend blieb er auf der Fahrbahn liegen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und kam ins Wolfsburger Klinikum.

Mann wollte Straße überqueren

Der Vorfall ereignete sich gegen 6.20 Uhr in Höhe der Tankstelle an der Vorsfelder Straße. Der Mann wollte die Straße offenbar in Richtung der Einmündung Steinbruchstraße überqueren.

Von der Redaktion

Großer Spaß mit kleinen Fahrzeugen: Die IG Stonebreaker hat in Mackendorf Norddeutschlands größte Indoor-Baustelle für Modellfahrzeuge gebaut. Und beackert sie mit Baggern, Raupen und Radladern. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder zum gemeinsamen Fahren auf den rund 400 Quadratmetern.

25.09.2019

Schwerer Unfall in Velpke: Am Dienstag ist ein 54-Jähriger auf der Vorsfelder Straße angefahren worden, als er versuchte, die Fahrbahn zu überqueren. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt.

24.09.2019

Endlich hat die heimatlose Zeit ein Ende: Das Sportheim in Groß Brunsrode wird wiedereröffnet. Das Gebäude war 2017 bei einem Brand zerstört worden. Jetzt wird der Wiederaufbau gefeiert.

24.09.2019