Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Lehrer Urgestein: Schuhe sind sein Leben
Wolfsburg Velpke/Lehre Lehrer Urgestein: Schuhe sind sein Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 19.03.2015
Stolz auf seine Heimat Lehre: Schuhmachermeister Rudolf Goerke aus Lehre arbeitet auch mit 71 Jahren immer noch in seiner Braunschweiger Werkstatt.
Stolz auf seine Heimat Lehre: Schuhmachermeister Rudolf Goerke aus Lehre arbeitet auch mit 71 Jahren immer noch in seiner Braunschweiger Werkstatt.
Anzeige

„In meiner Kindheit gab es in Lehre noch mehrere Schuhmacher. Wenn man mich damals suchte, war ich meist beim Schuhmacher Gödecke in der Werkstatt“, erinnert sich Goerke.

Und so war es naheliegend, dass er den Beruf des Schuhmachers lernte. Erst bei Schuhmachermeister Heinrich Günther in Lehre, später zog es ihn beruflich nach Braunschweig. 28 Jahre lang war Goerke Obermeister der Schuhmacherinnung Braunschweig, seit Ende 2014 ist er Ehrenobermeister.

Das Schuhmacher-Handwerk liegt den Goerkes im Blut: Seine Söhne sind ebenfalls Schuhmachermeister, Maik Goerke leitet das Geschäft in Braunschweig gemeinsam mit seinem Vater, Marcel Goerke lebt und arbeitet als Orthopädie-Schuhmacher im australischen Melbourne.

Aus Westpreußen stammend, war Familie Goerke 1945 in Lehre gelandet. Rudi war damals ein Jahr alt. „Lehre ist meine Heimat, darauf bin ich sehr stolz“, so der Schuhmachermeister.

Dank seiner Innungstätigkeit kam Rudolf Goerke in der Weltgeschichte herum und lernte Prominente wie Til Schweiger, Ruth Moschner oder Nazan Eckes kennen. „So lange ich laufen kann, werde ich arbeiten“, betont er.