Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kinder aus Lehre gestalten Kunstkalender
Wolfsburg Velpke/Lehre Kinder aus Lehre gestalten Kunstkalender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 02.12.2019
Die Kunstwerke für den neuen Kunstkalender. Quelle: Gemeinde Lehre
Lehre

Nach zehn Ausgaben des Kunstkalenders der Oberschule Lehre ist nun Schluss. Die Schüler dort widmen sich einem neuen Projekt. Grund genug, den Kunstkalender 2.0 auf den Weg zu bringen. Jetzt ist er erhältlich. Der Erlös geht an den Wolfsburger Verein „Heidi“ für krebskranke Kinder.

Kalender: 13 Kitas und Schulen sollen mitmachen

In der Gemeinde Lehre gibt es neun Kindertagesstätten, drei Grundschulstandorte und eine Oberschule. Das ergibt zusammen 13 Einrichtungen. Und schon war die Idee geboren, mit 13 Kunstwerken aus allen Einrichtungen einen Kalender zu gestalten. „Wir brauchen ein Deckblatt und zwölf Monatsblätter, das passt“, so Julia Carluccio, in der Gemeindeverwaltung für die Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich.

Sabine Behne, Leiterin der Kita „An der Feuerwehr“ in Lehre fügt hinzu: „Wir waren alle begeistert von diesem Projekt.“ Der Erlös soll Kindern zugute kommen, denn schließlich haben Kinder auch die Kalenderblätter gestaltet. Man entschied sich schließlich für „Heidi“. Der Verein kümmert sich um krebskranke Kinder und deren Angehörige.

Andreas Busch: Kalender fördert den Dialog der Generationen

„Ich freue mich auf die schönen Bilder, die mich nun 2020 in jedem Monat in meinem Büro im Rathaus begleiten. Dieser Kunstkalender 2.0 soll ein kultureller Baustein im Gemeindeleben werden und soll den Dialog der Generationen fördern. Und er trägt zu unserem Motto ‚Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser‘ bei“, so Gemeindebürgermeister Andreas Busch.

Der Kalender ist zu einem Preis von zehn Euro in der Tabakbörse Möhle in Lehre und bei „Rein und Fein“ Scheermann in Wendhausen oder in der Rathausinformation zu erwerben.

Zum Kunstkalender wird es eine Wanderausstellung geben

Auf Vorschlag von Sabine Behne wird es übrigens zum Kunstkalender 2.0 auch noch eine Wanderausstellung durch alle Betreuungseinrichtungen geben. Die Kita „Mühlennest“ in Wendhausen beginnt am 3. Januar um 13 Uhr. An diesem Tag können dann auch noch Kalender erworben werden. Die Bilder sind dort bis zum 17. Januar zu sehen.

Von der Redaktion

Auf dem Sportplatz des Velpker SV soll unter anderem ein größeres Fußballfeld aus Kunstrasen und eine neue Beachvolleyball-Anlage gebaut werden. Im Dezember entscheidet darüber der Rat.

29.11.2019

Auf dem rund 68 000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen unterschiedliche Werkstätten und ein Logistikzentrum. Der Investor sichert zu, dass der Verkehr die Ortschaft Flechtorf nicht weiter belasten wird.

27.11.2019

Ein halbes Jahr baut der Heimatverein die Weihnachts-Buden um. Was in diesem Jahr am ersten Advent sonst noch anders ist, berichtet Tanja Klettke, Pastorin der St. Andreas-Kirche.

28.11.2019