Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Flohmarkt in Velpke am 16. August
Wolfsburg Velpke/Lehre

Flohmarkt Velpke: Im August wird gefeilscht und getrödelt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 10.08.2020
Trödeln unter freiem Himmel: Auf dem Schützenplatz ist Stöbern wieder erlaubt. Das Foto ist vor Corona entstanden. Quelle: Tim Schulze/ Archiv
Anzeige
Velpke

Es kann wieder getrödelt und gefeilscht werden. Denn, der nächste Grossflohmarkt in Velpke findet am Sonntag, 16 August, auf dem Schützenplatz statt. Nach der Corona-Zwangspause konnten Flohmarktliebhaber bereits zwei Mal in Velpke stöbern.

Diese Hygieneregeln gelten auf dem Flohmarkt

Das sind die Auflagen für Besucher und Aussteller: Einhaltung der allgemein gültigen Hygienevorschriften wie Mindestabstand, Niesetikette, Tragen eines Mund-und Nasenschutzes. Die Mindeststandgröße für Anbieter beläuft sich auf vier Meter. Aufgrund behördlicher Vorschriften ist der Veranstalter verpflichtet einen Eintritt zu erheben, Kinder haben jedoch freien Zugang. Vorerst wird es keinen kostenlosen Standplatz für Kinder unter zwölf Jahren geben. Der Aufbau für den Markt beginnt ab 5.30 Uhr, eine Standreservierung ist nicht möglich.

Anzeige

Bei Verstößen: Veranstalter kann Hausrecht durchsetzten

„Um allen Teilnehmern einen entspannten Flohmarktbesuch zu gewährleisten, bitte wir um unbedingte Berücksichtigung dieser Vorschriften, unsere Mitarbeiter sind angewiesen darauf zu achten und werden bei Personen, die sich nicht daran halten unser Hausrecht durchsetzen", so Veranstalter Jens Rosenberg.

Hier gibt es weitere Informationen

Getrödelt werden kann auf dem Schützenplatz in Velpke in diesem Jahr noch am Sonntag, 13. September und Sonntag, 11. Oktober. Informationen für Aussteller gibt es unter Tel. (05361) 22729 oder online unter www.move-messen.de.

Von der Redaktion