Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neue Straßenleuchten mit verträglichem Licht für Fledermäuse
Wolfsburg Velpke/Lehre Neue Straßenleuchten mit verträglichem Licht für Fledermäuse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 30.04.2019
Freude über die Leuchten: Edelgard Hahn und Marco Schulz.
Flechtorf

Nach vielen Sitzungen und Beratungen in den Fachausschüssen wurde nun die neue Beleuchtung für den Fuß- und Radweg zwischen der geschlossenen Ortschaft Flechtorf und dem Abzweig zum Gewerbepark Flechtorf an der K 33 in Betrieb genommen. 14 Leuchten wurden installiert.

Straße liegt zwischen zwei Lebensräumen vieler Tiere

Da dieser Weg auf dem Verbindungskorridor zwischen den beiden FFH-Gebieten „Eichen-Hainbuchenwälder zwischen Braunschweig und Wolfsburg“ und „Beienroder Holz“ liegt, sind diese Strukturen wichtige Vernetzungselemente der beiden Lebensräumen. Für diese Problematik wurde von der Gemeinde Lehre ein Gutachter für eine Expertise zur Verträglichkeit der Beleuchtung für lichtempfindliche Arten wie zum Beispiel Fledermäuse beauftragt. Dieses Gutachten wurde in der Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz, Landwirtschaft und Energie vorgestellt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Rücksicht auf Feldermäuse: Besondere Leuchten

So wurden spezielle LED-Lampenschirme verwendet, damit keine Abstrahlung nach oben erfolgen kann, wodurch eine Beeinträchtigung des Korridors entstehen könnte. „Der Schutz der Tiere stand im Vordergrund und diesen konnten wir durch die Maßnahmen auch gewährleisten,“ so Marco Schulz, Fachbereichsleiter für Bauwesen.

Filterscheiben für Straßenleuchten

Zudem konnten Filterscheiben eingesetzt werden, welche zu einem UV- und blaulichtfreien Ergebnis führen, damit keine Beeinträchtigung des Fledermauskorridors durch die Beleuchtung des Weges erzeugt wird. Durch diese Filterscheiben erscheint das Licht gelb. Zudem werden die Beleuchtungseinrichtungen von 23 bis 5 Uhr abgeschaltet. „Es ist schön zu sehen, dass die Maßnahme nach den vielen Beratungen abgeschlossen werden konnte“ so Edelgard Hahn, Ortsbürgermeisterin Flechtorf.

Von der Redaktion

Erneut sind Dieb innerhalb kurzer Zeit in einen Kindergarten im Landkreis Helmstedt eingebrochen. Dieses Mal hatten Sie es auf die Kita in Wendhausen abgesehen.

29.04.2019

Am Freitag wird in Lehre eine Traditionsveranstaltung wiederbelebt. Dann heißt es in der Börnekenhalle wieder „Lehre tanzt im Mai.“ Auch eine Maikönigin soll Lehre wieder bekommen.

29.04.2019

Fast 200 Menschen haben sich am Wochenende als mögliche Knochenmarkspender für Roland Eggert aus Danndorf testen lassen. Ein Stück Hoffnung für den krebskranken Danndorfer und seine Familie.

28.04.2019