Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Fischsterben im Grafhorster Teich
Wolfsburg Velpke/Lehre Fischsterben im Grafhorster Teich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 10.08.2015
Einsatz gegen Fischsterben: Die Grafhorster Feuerwehr pumpte sauerstoffreiches Wasser aus der Aller in den Teich.
Einsatz gegen Fischsterben: Die Grafhorster Feuerwehr pumpte sauerstoffreiches Wasser aus der Aller in den Teich. Quelle: Feuerwehr Grafhorst
Anzeige

„Der Grafhorster Teich ist ein stehendes Gewässer. Bei den anhaltend hohen Temperaturen der letzten Wochen braucht er dringend Sauerstoff“, erklärt Hans-Georg Post vom Angelverein Grafhorst. Weil der Teich davon zu wenig hatte, starben Fische, darunter Karpfen und Plötzen.

Post hatte die toten Fische entdeckt und die Feuerwehr am Sonntag gegen 16 Uhr alarmiert. „Mit Ringmonitor sowie zwei improvisierten Wasserwerfern haben wir wieder Sauerstoff in den Teich gebracht“, teilte die Feuerwehr mit. Ortsbrandmeister Fred Dörries erklärte: „Wir haben Wasser aus der benachbarten Aller in den Teich gepumpt.“

Rund zwei Stunden waren 14 Kräfte der Feuerwehr im Einsatz. Der Angelverein kontrolliert den Grafhorster Teich regelmäßig. „Das ist bei dem Wetter besonders wichtig, sonst sterben noch mehr Fische“, erklärt Post.

syt

06.08.2015
Velpke/Lehre Wolfsburg-Groß Brunsrode - Groß Brunsrode: Feld abgebrannt!
05.08.2015